Letztes Saisonspiel am Buniamshof

Es soll eine große Party in rot und weiß werden: Zum Ende einer super Saison empfangen die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars, die mit zehn Siegen und drei Niederlagen bereits als Vizemeister feststehen, am Samstag den aktuellen Dritten Rostock Griffins. Kickoff ist um 17.30 Uhr (Tickets: hier). Für die Cougars geht es noch

Hessenderby zum Abschluss

„Es wird eine Frage der Ehre,“ fassen die Trainerstäbe der beiden Teams die Herausforderung für den kommenden Samstag zusammen. Denn die Tabellenposition beider Mannschaften steht bereits vor dem letzten Spieltag fest. „Es wird darum gehen den Rhythmus für die Playoffs zu finden und dabei trotzdem keine Verletzungen zu riskieren,“ erklärt

Zum Saisonabschluss zu den Lübeck Cougars

Die Cougars, die am vergangenen Wochenende den bis dato noch ungeschlagenen Elmshorn Fighting Pirates die erste Niederlage der Saison zufügen konnten, stehen nach einer starken Saison bereits als Vizemeister der GFL 2 Nord fest und werden sich mit einem Sieg von ihrem Heimpublikum in die Winterpause verabschieden wollen. Durch die

Dresden und Berlin im entscheidenden Duell

Der letzte Spieltag der GFL-Punktrunde bringt in der Nord-Gruppe die Entscheidung über die Plätze zwei bis vier. In der GFL Süd können sich die Stuttgart Scorpions den letzten noch zu vergebenden Platz für die Endrunde um die Meisterschaft sichern. Dazu müssten sie entweder selbst bei den Ingolstadt Dukes gewinnen. Oder

UPDATE! Kick-Off – Das GFL Football-Magazin: Ab dem 05.09. wieder bei SPORT1

Verlängerte Berichterstattung und bessere Sendezeiten Frankfurt/München: Die GFL-Saison 2019 geht in ihre entscheidende und heiße Phase – und ab dieser Woche können sich auch alle Football-Fans in Deutschland wieder über eine ausführliche Berichterstattung auf SPORT1 freuen. Ab Donnerstag heißt es beim TV-Sender wieder „Kick Off – Das GFL Football-Magazin“. Nach der erfolgreichen

Das Hessenderby – eine Frage der Ehre

Am Samstag, den 07.09.2019 sind um 18.00 Uhr die Marburg Mercenaries zu Gast bei Frankfurt Universe. In der Tabelle wird sich auch nach dem Spiel nichts mehr ändern, Universe hat den zweiten Platz und Marburg den dritten Platz vor diesem letzten regulären Spieltag bereits sicher. Doch dieses Hessenderby hat seinen besonderen

Invaders und Trainer-Trio gehen getrennte Wege – Gerrit Meister übernimmt

Die Hildesheim Invaders und das Trio um Headcoach Matt LeFever gehen getrennte Wege. Auch Offense Coordinator Matt Crockett und Defense Coordinator Winston Huggins sind seit Sonntag nicht mehr Teil des Teams. „Wir danken den Trainern für das bisher Erreichte. Trennungen sind selten schön und wir hätten gern mit dem Trio weitergearbeitet.

Herzschlagfinale auf der Waldau

Beim knappen 26:24 Sieg bewies Frankfurt Universe eine tolle Moral und wurde durch ein Fieldgoal bei auslaufender Uhr mit dem Sieg belohnt. Frankfurt begann mit der Offense und ging mit einem Pass von Steven Cluley auf Anthony Brooks mit 0:7 in Führung. Eritros Haggi traf dabei zum Extrapunkt. Danach verfehlte Haggi

Cougars schlagen Meister Elmshorn deutlich

Die Lübeck Cougars haben ihren zehnten Saisonsieg eingefahren - ausgerechnet bei den bis dato ungeschlagenen und bereits als Meister feststehenden Elmshorn Fighting Pirates gewannen die "Berglöwen" klar mit 45:28 (14:14). Die Punkte erzielten Patrick Donahue, Quentin Williams (beide 12), Eric Schlomm (9) sowie Aaron Milton und Jan-Henning Kopetsch (beide 6). Holtze

Jets müssen sich starken Paladins geschlagen geben

Auch das letzte Heimspiel der Saison haben die Troisdorf Jets nicht gewinnen können. Gegen abgeklärte Solingen Paladins zeigte das Team von Head Coach Andreas Heinen nur zu Beginn eine ansprechende Leistung. Spätestens ab der 2. Halbzeit machten die Gäste dann ernst und sicherten sich den 42:14-Sieg gegen die Hausherren. Gleich der