German Football League und SPORT1 setzen erfolgreiche Kooperation fort

Frankfurt/Ismaning  - Gute Nachrichten für alle Football-Fans in Deutschland: SPORT1 plant in der kommenden Saison der German Football League (GFL) bis zu 14 Spiele aus der regulären Saison und den Playoffs sowie den German Bowl XLII live im Free-TV zu übertragen. Nachdem die GFL-Saison 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste,

Abra Kadabra, Straubing bekommt seinen „Kamara

Jungen Talenten die Chance zu geben auf hohem Niveau Spielzeit zu erhalten, schreiben sich die Straubing Spiders auf ihre Fahne. Genau aus diesem Grund ist der für 2021 geplante Import in der Offensive der Niederbayern ein Mann, der sowohl als WR als auch als RB eingesetzt werden kann.Daniel Tost, Präsident

AFVD fördert Landesverbände und Vereine mit rund 110.000 Euro

Der American Football Verband Deutschland kann durch wirtschaftlich vorausschauendem Arbeiten, solider Planung und Corona-bedingten Einsparungen in anderen Bereichen  seine Landesverbände und Vereine noch in diesem Jahr mit 110.000 Euro fördern. Der AFVD ist finanziell so solide aufgestellt, dass auch das Corona-Jahr 2020 ohne Schieflage überstanden wird. So gelang es dem Verband

GFL startet in die Saisonplanung 2021

Bis zum 15. November waren die Vereine der GFL und der GFL2 aufgerufen, ihre Meldung für die Saison 2021 abzugeben. 14 Teams der GFL und 17 Teams der GFL2 sind dem fristgerecht gefolgt. Zwei GFL-Vereine treten den Rückzug aus der Top-Liga des deutschen Football-Sports an. Von den sportlich für die GFL-Nord

Dirk Ghadamgahi, neuer Sportdirektor der Cologne Crocodiles

Die Cologne Crocodiles haben seit Oktober einen neuen Sportdirektor, Dirk Ghadamgahi, der seit 1982 Mitglied im Verein ist. Seine Erfahrungen im American Football sammelte der früher sehr erfolgreiche Spieler in der GFL, als Nationalspieler, als Coach im Jugend – und Erwachsenenbereich sowie als Mannschaftsarzt. Neben seinem Wissen über und um American

Pirates reichen Lizenzunterlagen für GFL 1 ein

„Wir haben fristgerecht am 15.November die Lizenzunterlagen eingereicht, um im kommenden Jahr das Recht zu haben, GFL 1-Football in Elmshorn zu spielen“, sagt Jörn Maier, Headcoach der Elmshorn Fighting Pirates. Es gehe darum, die Früchte für eine jahrelange Aufbauarbeit ernten zu können. „Wir haben uns sportlich für die GFL 1 durch den Aufstieg 2019

Auf Umwegen zu den SPIDERS

Mit Kenneth Maxwell kommt ein Amerikaner nach Straubing, dessen Football-Laufbahn kaum interessanter sein könnte.Bereits in der High School zeichnete sich Kenneth durch seine Vielseitigkeit aus, so war er nicht nur einer der besten Runingbacks des Staates Florida, sondern auch in allen anderen Sportarten ein Ass. Ob Baseball, Gewichtheben, Leichtathletik oder

Mercenaries beantragen GFL Lizenz für 2021

Rechtzeitig vor dem Stichtag 15. November 2020 hat der AFV Marburg Mercenaries e.V. seine GFL Lizenz für die Saison 2021 beantragt. Damit bleibt der Playoff – Teilnehmer 2019 auch in seiner 30jährigen Jubiläums – Saison 2021 der GFL treu. Weiterhin wurden beim AFVH noch die zweite Mannschaft, welche die verkürzte Corona

Konstanz als Schlüssel zum Erfolg

  Eine möglichst hohe Kontinuität im Kader der Spiders zu haben ist sowohl dem Vorstand als auch dem Trainerteam sehr wichtig. „Zum einen erleichtert es den organisatorischen Aufwand“, so der sportliche Leiter Oliver Helml, zum anderen „kann nur so eine Philosophie und eine Spielkultur in einem Verein etabliert werden“, meint der

SRS VERSTÄRKT MASSIV DAS BACKFIELD

Kevin Graupner war bereits 2019 - als Starting RB - für die Spiders aktiv und wird sich nun nach einem Jahr der beruflichen Auszeit dem starken Runningback-Duo Pascal Mendel und Jakob Mühlttahler anschließen.