Saisonstart mit den Unicorns live auf Sport1

GFL-Season-Opener findet am 4. Juni als Friday-Night-Game im OPTIMA Sportpark statt Die Schwäbisch Hall Unicorns und die Ravensburg Razorbacks bestreiten den offiziellen GFL-Season-Opener 2021! Am Freitag, den 4. Juni um 18:45 Uhr ist dazu Kickoff im OPTIMA Sportpark. Sport1 überträgt die Auftaktpartie zur GFL-Saison ab 18:30 Uhr live im Free-TV. https://www.youtube.com/watch?v=0dxHXGlMpO8 Am ersten

Ohne Test geht im Training nichts

von Hartmut Ruffer (Haller Tagblatt) Die Schwäbisch Hall Unicorns sind seit zwei Wochen wieder auf dem Trainingsplatz. Unter strengen Hygieneregeln und mit einer Testpflicht vor jedem Training bereiten sie sich auf die in zwei Monaten startende GFL-Saison 2021 vor. Wo ist dein Corona-Test?“ Mehr als ein Dutzend Mal stellen Jürgen Gehrke, Abteilungsleiter

Testen, registrieren, desinfizieren, trainieren

Das GFL-Team der Schwäbisch Hall Unicorns beginnt in den nächsten Tagen mit der Umsetzung eines Stufenplans zur Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings. Die Möglichkeit dazu geben die Corona-Verordnung Spitzensport, das umfangreiche Hygienekonzept der TSG-Footballer und die Unterstützung durch das kommunale Testzentrum der Stadt Schwäbisch Hall.  Im vergangenen Oktober fand das letzte Teamtraining der

Defense-Routinier Chapman kommt nach Hall

Die Defense der Schwäbisch Hall Unicorns erfährt zur GFL-Saison 2021 weitere Verstärkung: Mit Corey Chapman wechselt ein sehr erfahrener Spieler von den Stuttgart Scorpions nach Hall. Aus den vielen Lokalderbys zwischen den beiden baden-württembergischen Spitzenteams ist Chapman bei den Unicorns und ihren Fans kein Unbekannter. 14 Mal trafen die Schwäbisch Hall

Zweite Runde bei Essen für Helden

Unicorns überreichen 250 Essensgutscheine an das Pflegepersonal im Diak Klinikum Bereits im ersten Corona-Lockdown hatten die Schwäbisch Hall Unicorns unter dem Motto „Essen für Helden“ zu Spenden zur Unterstützung von Pflegekräften und gleichzeitig auch von Gastronomiebetrieben in Schwäbisch Hall aufgerufen. 5.000 Euro kamen damals zusammen, von denen nun der zweite Teil

Welcome back, Moritz Böhringer!

Moritz Böhring 2021 wieder bei den Unicorns

„Moritz commited last night!“ Mit diesem kurzen Satz informierte Unicorns-Headcoach Jordan Neuman den Haller Vorstand per Messenger darüber, dass Moritz Böhringer 2021 wieder bei den Schwäbisch Hall Unicorns spielen wird! 2016 sorgte Böhringer für großes Aufsehen, weil er als weltweit erster nicht-amerikanischer Spieler ohne vorherigen Besuch eines US-Colleges über die

Bewegung in den Coaching Staffs

Vor allem auf der Defense-Seite der Unicorns-Trainer verschiebt sich einiges Alle Teams der Schwäbisch Hall Unicorns warten derzeit darauf, mit dem Vorbereitungstraining für die Saison 2021 beginnen zu können. Wenn es dann endlich los geht, wird man einige neue Gesichter in den Trainerstäben sehen und einige langjährige Coaches werden nicht mehr

Digitaler Ausblick auf die Saison 2021

Im Vorfeld des Super Bowl LV informieren die Unicorns am Sonntag im digitalen Talk über die Saisonplanung 2021 Den Super Bowl als größtes Einzelsportereignis nehmen die Unicorns traditionell zum Anlass, das neue Football-Jahr einzuläuten. Coronabedingt setzen die TSG-Footballer dabei am kommenden Sonntag um 19:00 Uhr erstmals auf ein rein digitales Format:

Neuer Offense-Allrounder für die Unicorns

John Santiago

Die Schwäbisch Hall Unicorns bekommen in der Offense weitere Verstärkung: Mit John Santiago konnten die Unicorns einen erfahrenen, mehrfach ausgezeichneten und sehr variabel einsetzbaren Spieler für die Saison 2021 verpflichten.  Der 24-jährige John Santiago kann auf eine beachtliche Karriere im College-Football zurückblicken. An der University of North Dakota (UND) in Grand

Verstärkung aus der U19 für die GFL

Ihre letzte U19-Saison war leider durch Corona stark verkürzt, doch nun können 20 ehemalige Jugendspieler der Schwäbisch Hall Unicorns altersbedingt bei den Aktiven angreifen. Einige Spieler aus dem talentierten Jahrgang 2001 wird man sicher schon 2021 im GFL-Kader wiederfinden. „Ich denke, die letztjährigen U19-Seniors sind einer der talentiertesten Jahrgänge seit langem,“