HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
German Football League
 
Menü



German Bowl XXXV
www.germanbowl.de

WM 2011
www.americanfootball2011.com

GFL TV
GFL-TV.de

Partner
Ausrüster der Junioren-, Frauen- und Herren-Nationalmannschaft
www.mhfs.de


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Stuttgart Scorpions vom 18.12.2012

Tom Schneider kehrt zurück nach Stuttgart

US-Amerikaner bleibt auch in 2013 Scorpions-Quarterback

Wie auch in 2012 wird Tom Schneider in der Saison 2013 die Offense der Stuttgart Scorpions als Quarterback anführen. Eine Nachricht, die so manchem Scorpions-Fan gewiss wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk erscheinen wird.

Im vergangenen April kam Schneider, Jahrgang 1988, erstmals nach Deutschland. Vor ihm lag die Zeit in einem fremden Land, unter fremden Menschen, in einer ihm fremden Liga. Und doch war von Anlaufschwierigkeiten nichts zu spüren – überragend sein Auftritt beim ersten Punktspiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns und auch am Rande des Sports machte er schnell Fortschritte. So lernte er zügig die ersten deutschen Worte, erkundete nebenbei seine neue Heimat und zeigte sich freundlich und aufgeschlossen den Fans und Mitspielern gegenüber. Schon früh war klar, mit dem jungen Mann aus Michigan war den Verantwortlichen der Scorpions ein echter Glücksgriff gelungen. Umso schwerer fiel es dann auch ins Gewicht, als Schneider vier Spiele lang wegen einer Verletzung aussetzen musste, weswegen er am Ende nur 11 der 15 Scorpions-Spiele absolviert hatte.

Nachdem die Saison der Scorpions im September dann ein ziemlich abruptes Ende fand – im Viertelfinale waren die Kiel Baltic Hurricanes Endstation -, ist ein Grund für seine Rückkehr nun, dass er das, was er mit den Scorpions begonnen hat, noch zu Ende bringen muss. „Ich komme zurück um eine Meisterschaft zu gewinnen, das ist der einzige Grund, weswegen ich dieses Spiel spiele – und auch wenn noch einige Arbeit vor uns liegt, so bin ich doch bereit, mit der gesamten Scorpions-Organisation den nächsten Schritt zu gehen“, so Schneider. Ein wesentlicher Faktor pro Scorpions war gewiss auch die Verpflichtung von Paul Schudel als neuem Verantwortlichen für den Angriff. Kurz nachdem die Scorpions dessen Verpflichtung
bekannt gaben, unterhielt sich Schneider ausführlich mit ihm und ist sich nun sicher, dass er eine große Verstärkung für die Landeshauptstädter darstellt.

Und so werden die Fans der Scorpions sich also darauf freuen können, auch in 2013 den sympathischen jungen Mann mit der Nummer 9 in Aktion erleben zu dürfen. Im Namen der gesamsten Scorpions-Familie: Welcome back, Tom.

JH

Links zur Meldung
Facebook ASC Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL
Berlin AdlerBerlin RebelsBraunschweig NewYorker LionsCologne FalconsDresden MonarchsDüsseldorf PantherKiel Baltic HurricanesAllgäu CometsFranken KnightsMarburg MercenariesMunich CowboysRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart Scorpions
GFL 2
Bielefeld BulldogsBonn GamecocksCologne CrocodilesElmshorn Fighting PiratesHamburg HuskiesHildesheim InvadersLübeck CougarsTroisdorf JetsDarmstadt DiamondsFrankfurt PiratesFrankfurt UniverseHolzgerlingen TwisterKirchdorf WildcatsNürnberg RamsRavensburg RazorbacksWiesbaden Phantoms
Termine
15.11. - 16.11.
A-Schiedsrichter Mechanics Fortgeschrittene
Frankfurt am Main
22.11. - 23.11.
A-Schiedsrichterlehrgang Anfänger
Frankfurt am Main
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Rüsselsheim Razorbacks - Stuttgart Scorpions

PO Marburg Mercenaries - Hamburg Blue Devils

Germanbowl XXIX Braunschweig Lions - Stuttgart Scorpions