Erneute, unnötige Niederlage

Phantoms unterliegen Spiders mit 10:38 Die Wiesbaden Phantoms haben die Sensation in Straubing am Ende deutlich verpasst. Beim 10:38 gegen den Tabellendritten verlor das GFL2-Team mit 10:38 zwar zu hoch, doch aber verdient. Zur Halbzeit hatte es durch ein Field Goal von Dario Stief, einen sehenwerten Catch von dem aus der U19

Schwerer Stand in Straubing

Phantoms gastieren beim Tabellendritten Wenn das GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms am Sonntag, 1. September, ab 15: 00 Uhr im Stadion am Peterswöhrd gastiert, werden die Spieler von Head Coach Andy McMillan bereits einen langen Tag hinter sich haben. Schon mit dem Auto dauert die Fahrt aus der hessischen Landeshauptstadt zu den

Playoff-Kampf: Kirchdorf hat noch viel vor

Vier Heimspiele haben die Kirchdorf Wildcats in der GFL Süd in dieser Saison noch vor sich, Anlass zu einigem Optimismus in Niederbayern. Im einzigen GFL-Spiel des kommenden Wochenendes empfangen die Kirchdorfer am 20. Juli die Marburg Mercenaries. Würde man die Gäste aus Hessen schlagen, gäbe es noch Aussicht auf das Erreichen

Phantoms kassieren 7:27-Klatsche in Halbzeit zwei

Phantoms halten gegen Spiders nur zweieinhalb Quarter mit Deja-vu nach zwei Wochen: Wie beim 19:21 in Biberach versäumten es die Wiesbaden Phantoms in der GFL2, ein Spiel zu gewinnen, in dem sie phasenweise überragend agierten. Gegen die Straubing Spiders verlor das Team von Andy McMillan trotz lautstarkem Support der Fans am

Igitt, Spinnen!

Die Wiesbaden Phantoms können am Samstag, 13. Juli, einen Riesenschritt in Richtung Ligaverbleib in der GFL2, Deutschlands zweithöchster Liga im American Football, machen. Ab 17 Uhr ist der Tabellensechste Straubing Spiders zu Gast im Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden. Ein Blick auf die Tabelle macht die Ausgangslage deutlich: Die Phantoms rangieren

Diamonds mit Überraschungssieg bei den Straubing Spiders

straubing-spiders-darmstadt-diamonds-ueberaschungssieg-e1560245660800

Ohne Druck reiste die Herrenmannschaft der Darmstadt Diamonds zu den Straubing Spiders. Dort wurde der Gastgeber durch eine bemerkenswerte Teamleistung überrascht. Nach der Niederlage gegen die Biberach Beavers am vorherigen Wochenende, standen die Vorzeichen schlecht für die Diamonds, aber es kam völlig anders als erwartet. Die Diamonds präsentierten sich in Straubingals echtes