Déjà-Vu für die Scorpions gegen Comets

Die Stuttgart Scorpions verlieren, wie schon im Hinspiel aufgrund einer schlechten zweiten Halbzeit, mit 12:16 gegen die Allgäu Comets. Dabei konnte die Defense in der zweiten Hälfte die Option-Spielzüge von Comets Quarterback Raleigh Yeldell nicht stoppen und ließ 234 Run-Yards zu. Die Comets holen damit zwei wichtige Punkte im Kampf

Scorpions mit wichtigem Sieg über die Cowboys

Die Stuttgart Scorpions haben am Samstag einen wichtigen und womöglich vorentscheidenden Schritt in Richtung Playoffs gemacht. Das Team von Head Coach Jermaine Gyunn gewann bei den Munich Cowboys mit 31:24 und hat bei noch vier ausstehenden Spielen sieben Punkte Vorsprung auf den fünften Platz. Für die Cowboys ist nach der

Vorbericht: Scorpions vor Härtetest gegen die Marburg Mercenaries

Wenn die Stuttgart Scorpions am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Marburg reisen, wartet mit den Mercenaries ein echter Härtetest auf die Schwaben. Im Georg-Gaßmann-Stadion treffen die in der Gruppe Süd drittplatzierten Scorpions auf ihren größten Verfolger auf Platz vier. Zwar scheint die Bilanz der Gastgeber aus Marburg mit drei Siegen und drei

Vorbericht: Scorpions vor Duell auf Augenhöhe gegen München

Nachdem die Schwäbisch Hall Unicorns am vergangenen Wochenende zu Gast waren, empfangen die Scorpions am Samstag die Munich Cowboys. Die Cowboys haben sich nach einem schweren Auftaktprogramm mit Spielen in Schwäbisch Hall und Frankfurt gefangen und wollen in diesem Jahr erneut die Playoffs erreichen. Somit ist die Mannschaft von Trainer

Vorbericht: Scorpions empfangen Ligaprimus Schwäbisch Hall

Eine schwere Aufgabe wartet am morgigen Samstag auf die Stuttgart Scorpions. Der amtierende deutsche Meister, die Schwäbisch Hall Unicorns, sind zu Gast. Das ist keine einfache Aufgabe, haben die Unicorns doch seit der Niederlage im German Bowl 2016 all ihre Pflichtspiele gewonnen. Das Hinspiel gegen die Scorpions vor einigen Wochen

Vorbericht: Scorpions wollen gegen Wildcats zurück auf die Siegerstraße

Eine Woche nach der bitteren Niederlage gegen die Schwäbisch Hall Unicorns wollen die Stuttgart Scorpions wieder zurück auf die Siegerstraße. Dafür reist das Team um Headcoach Jermaine Guynn am Samstag (01.06.) nach Niederbayern zum Rückspiel gegen die Kirchdorf Wildcats. Für die Gastgeber aus Kirchdorf läuft die Saison bisher sehr holprig an.

Scorpions unterliegen Schwäbisch Hall im Derby deutlich

Nach drei gewonnenen Heimspielen ging es für die Stuttgart Scorpions für die erste Auswärtsbegegnung direkt gegen den Deutschen Meister nach Schwäbisch Hall. In der 50. Ausgabe des Württemberg-Derbys traf somit der ungeschlagene Favorit auf die Überraschungsmannschaft der Saison 2019. Einer dominanten Haller Mannschaft hatten die Scorpions am Ende wenig entgegenzusetzen

Vorbericht: Scorpions reisen zum Derby nach Schwäbisch Hall

Das erste Auswärtsspiel der Saison hat es in sich. Die Stuttgart Scorpions reisen zum amtierenden deutschen Meister, den Schwäbisch Hall Unicorns. Dort spielen sie am Samstag um 17 Uhr im Optima Sportpark, also in dem Stadion, wo die Unicorns noch kein einziges Spiel verloren haben. Somit wird es eine schwere

Vorbericht: Scorpions treffen im dritten Heimspiel auf Ingolstadt Dukes

Zum Abschluss der Heimspielserie zum Start der GFL-Saison 2019 treffen die Stuttgart Scorpions am Sonntag (19.05.) ab 15 Uhr auf die Ingolstadt Dukes. Während die Gastgeber aus Stuttgart bereits ihr drittes Saisonspiel absolvieren, hatten die Gäste aus Ingolstadt in der vergangenen Woche spielfrei und bestreiten erst ihr zweites Pflichtspiel in

Scorpions fahren gegen Wildcats zweiten Saisonsieg ein

Auch in ihrem zweiten Saisonspiel konnten die Stuttgart Scorpions einen überzeugenden Sieg erringen. Gegen die Kirchdorf Wildcats dominierte die Gastgeber von Beginn an die Partie und gewann am Ende verdient mit 34:07. Besonders überzeugend agierte dabei vor allem die Stuttgarter Defense, die die Gäste bis in das vierte Viertel punktlos