Achtungserfolg im Kampf mit Ligaprimus

Knappe 21:31-Niederlage gegen Saarland / Nächstes Spiel am 4. August in Darmstadt 0:21 stand es nach nur fünf Minuten im zweiten Quarter und die Saarland Hurricanes, ihres Zeichens Meisterschaftsfavorit in der GFL2 Süd, sahen nach den sicheren Siegern über die Wiesbaden Phantoms aus. Doch die Phantoms - wenn auch nicht mit

Hurricanes in „Camp Lindsey“

Titelfavorit am Samstag Gast der Phantoms Die Wiesbaden Phantoms bestreiten am Samstag, 20. Juli, das wohl schwerste Heimspiel der GFL2-Saison, denn ab 17 Uhr ist Tabellenführer Saarland Hurricanes zu Gast im Europaviertel in der Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden. Saarland stieg 2017 aus der GFL ab, verpasste 2018 das Saisonziel Play-offs als Tabellenzweiter

Playoff-Kampf: Kirchdorf hat noch viel vor

Vier Heimspiele haben die Kirchdorf Wildcats in der GFL Süd in dieser Saison noch vor sich, Anlass zu einigem Optimismus in Niederbayern. Im einzigen GFL-Spiel des kommenden Wochenendes empfangen die Kirchdorfer am 20. Juli die Marburg Mercenaries. Würde man die Gäste aus Hessen schlagen, gäbe es noch Aussicht auf das Erreichen

Kelly Perrier erzielt bei 14:48-Schlappe einen Touchdown!

Defensive Coordinator springt an seinem Geburtstag gegen Hurricanes ein Für das GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms war im Saarland nichts zu holen. Mit 14:48 verlor das Team von Head Coach Andy McMillan das erste Spiel mit seinem neuen Quarterback Brandon DiMarco. Für die Wiesbadener Punkte sorgten beim Stand von 0:21 Defensive Coordinator Kelly Perrier, der als

GFL-Doppelpack: erst GFL2, dann GFL-J

Wiesbaden Phantoms gastieren im Saarland und in Darmstadt Nach dem 32:7-Sieg der U19 gegen Mainz am vergangenen Samstag sind nun beide „Bundesliga“-Teams der Wiesbaden Phantoms am Wochenende im Einsatz: Am Samstag, 4. Mai, gastiert das GFL2-Team von Head Coach Andy McMillan ab 17 Uhr bei den Saarland Hurricanes, am Sonntag, 5. Mai, Christian Freunds GFL-J-Spieler

Phantoms setzen verstärkt auf Talente

Niederlage gegen Saarland zum GFL2-Saisonabschluss Ein wenig schien die Luft zu fehlen, um Vizemeister Saarland Hurricanes Paroli zu bieten, zumal zum einen der letzte Saisonvergleich der Phantoms in der GFL2 nur noch eine untergeordnete Rolle in Hinblick auf die ursprüngliche Zielsetzung spielte und zum anderen ein halbes Dutzend Leistungsträger fehlten. Entsprechend ließen

Kellerduell beschließt GFL-Vorrunde

Kellerduell beschließt GFL-Vorrunde  Scorpions reicht ein Punkt gegen Hurricanes zum Klassenerhalt Es ist noch gar nicht so lange her, da war das Spiel Stuttgart Scorpions gegen Saarland Hurricanes ein Duell zweier ambitionierter Play-off-Anwärter, deren Blick eindeutig nach oben ging. Im Spätsommer 2017, vor dem letzten Spiel der GFL-Vorrunde, haben sich die Dinge

Zittersieg im Saarland

Lange stand das Spiel auf Messers Schneide, doch am Ende konnten sich die Allgäu Comets im Ellenfeldstadion Neunkirchen mit 9:15 behaupten. Die gastgebenden Hurricanes machten zu Beginn ihrem Namen alle Ehre, denn sie drehten mächtig auf und stürmten mit dem ersten Ballbesitz über das Feld. Wollte man doch die Relegation

Comets beim letzten Auswärtsspiel im Saarland

Im letzten Auswärtsspiel der Saison 2017 geht es für den Bundesligisten aus dem Allgäu ins Saarland, Gastgeber sind die Saarland Hurricanes in Saarbrücken. Nach der Niederlage zuhause gegen Marburg wollen die Männer rund um Headcoach Brian Caler noch einmal Alles geben, auch wenn es für die aktuelle Saison fast keine

Hurricanes mit 18:27 Niederlage in Kempten

Im Kampf um den Klassenverbleib verpassen die Canes zwar den erhofften Befreiungsschlag, der Spielverlauf gibt aber Anlass zur Hoffnung. English Version Below Die Verteidigung hält in der 2. Halbzeit, die Offense beginnt den Ball zu bewegen, die Mannschaft kämpft bis zum letzten Spielzug – jetzt müssen noch die Undiszipliniertheiten und Ballverluste abgestellt