Griffins besiegen die Langenfeld Longhorns

Die Rostock Griffins starten in die Saison und knapp 900 Zuschauer wollten sich das erste Heimspiel, den HK Solartec Gameday, bei sonnigem aber kühlem Wetter nicht entgehen lassen. Nach gewonnenem Münzwurf entschieden sich die Gäste aus Langenfeld das Angriffsrecht zuerst den Griffins zu überlassen, doch diese konnten daraus kein Kapital schlagen

Heimspielauftakt – Greifen empfangen Longhorns

Jetzt beginnt die Saison erst richtig für die Griffins, denn es ist HEIMSPIELAUFTAKT! Wenn die Greifen am Sonntag beim HK Solartec / SOLAREXPRESS Gameday ihren Home-Opener gegen die Langenfeld Longhorns bestreiten, gehen für die Rostocker Footballfans 252 Tage ohne GFL 2 Football zu Ende. Mit den Longhorns kommt ein unbequemes und gut gecoachtes Team an

Griffins mit Sieg zum Auftakt

Etabliertes GFL 2 Team gegen Aufsteiger. Was von der Papierform eine klare Angelegenheit zu werden schien, entwickelte sich beim Auswärtsspiel gegen die Troisdorf Jets zu einem harten Stück Arbeit für die Griffins. Personell nicht in Bestbesetzung angereist konnten die Greifen allerdings gleich im ersten Drive punkten. Nach einem langen Pass auf Chiam

Achtbar aus der Affäre gezogen

Troisdorf, 5. Mai 2019 – Die Troisdorf Jets haben ihren Heimauftakt in der German Football League 2 verloren. Beim knappen 20:30 am Samstag gegen die hochfavorisierten Rostock Griffins, hat das junge Jets-Team aber eine starke Leistung gezeigt. Die ersten Punkte brachten die Gäste auf die Anzeigetafel. Eine kurze Unachtsamkeit der eigentlich

Griffins reisen zum Saisonstart nach Troisdorf

Zum ersten Saisonspiel steht für die Griffins gleich eine über 600 km lange Auswärtsfahrt zum Aufsteiger Troisdorf Jets an. Die traditionsreichen Jets konnten im vergangenen Jahr die Regionalliga West gewinnen und den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse feiern, verfügen grundsätzlich aber schon über viele Jahre Zweitligaerfahrung. So konnte das Team von

Griffins siegen zum Abschluss der Vorbereitung

Wenn auch etwas die Spannung fehlte, so war es doch tolle Werbung für den Footballsport in Mecklenburg-Vorpommern. Im wunderbar hergerichteten Stadion am Bodden in Ribnitz-Damgarten zeigten sich die Rostock Griffins gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden Viertligisten bereits in erstaunlicher Frühform. Eine Woche vor Saisonbeginn konnte das GFL2 Team gegen die erwartet diszipliniert

MV-Derby zum Abschluss der Vorbereitung

Bevor es am 04. Mai zum Ligastart nach Troisdorf geht, unterziehen sich die GFL2- Footballer der Griffins einem letzten Test. Wenn am Samstag erstmals ein Footballspiel in der schönen Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten ausgetragen wird, sind die Vorpommern Vandals die Gäste der Greifen. Das Team von Head Coach Rene Schulze, der im vergangenen Jahr

Griffins bestehen Härtetest in Dresden

Auch wenn das Spiel mit 6:21 verloren ging, konnten die Greifen das Spielfeld in Dresden erhobenen Hauptes verlassen. Alle drei Mannschaftsteile zeigten sich gegen das deutsche Spitzenteam der Dresden Monarchs trotz der mehr als sechsmonatigen Spielpause mit erfreulich wenig Fehlern und konnten Akzente setzen. In der mit viel Tempo agierenden Offensive der Hansestädter

Griffins testen bei den Dresden Monarchs

Ein echter Prüfstein wartet am kommenden Samstag auf die GFL 2 Footballer der Rostock Griffins. Zum ersten Testspiel der kommenden Footballsaison reisen die Hansestädter zum deutschen Spitzenteam der Dresden Monarchs. Die Monarchs spielen seit 2003 in der höchsten deutschen Spielklasse und konnten in diesem Zeitraum 15 mal die Play-Offs erreichen.

Griffins mit starkem Combine

Als eines der Highlights der Saisonvorbereitung stand am vergangenen Sonntag der abschließende Athletiktest des GFL 2 Teams der Rostock Griffins an. In Anlehnung an die Athletiktests der amerikanischen Profiliga NFL wurde die gesamte Mannschaft in fünf verschiedenen Disziplinen getestet. Genau 60 Spieler stellten sich diesem teaminternen Wettkampf, in dem die