Stuttgart Scorpions: Klassenerhalt gelungen!

Am letzten Sonntag sollte im Rückspiel bei den Ravensburg Razorbacks der letzte Schritt zum Klassenerhalt erfolgen. Mit deutlichem Vorsprung aus dem Hinspiel (72:34) waren die Voraussetzungen sehr gut. Und so ließen die Scorpions auch von Beginn an keine Zweifel daran aufkommen, dass sie diesen Vorsprung nicht aus der Hand geben

Relegation gegen Ravensburg

Letztes Jahr konnten die Stuttgart Scorpions der Relegation auf Platz 6 noch entgehen und diese Saison sollte besser werden. Trotz des immer wieder demonstrierten Potentials und einigen guten Spielen konnte nie die nötige Konstanz ins Spiel der Stuttgarter gebracht werden. So stehen am Ende der regulären Saison nur zwei Siege

„Zu viel bekommen, zu wenig gemacht“

Phantoms verlieren GFL2-Vergleich in Ravensburg 21:47 Die Sensation beim Tabellenführer blieb aus. Die Wiesbaden Phantoms verloren bei GFL2-Primus Ravensburg Razorbacks mit 21:47 und weisen damit in der Tabelle nun 8:8 Punkte auf. Da die Albershausen Crusaders gegen Straubing mit 20:23 unterlagen, hat sich für das Team von Head Coach Andy McMillan

Durchatmen, aber doch nicht ganz!

Phantoms müssen in zweiter GFL2-Saisonhälfte kämpfen Sicherlich haben die Wiesbaden Phantoms in der GFL2 nach dem 30:24-Sieg bei den Gießen Golden Dragons durchgeatmet, denn der Erfolg brachte dem Team von Head Coach AndyMcMillan den ersten gewonnenen, direkten Vergleich seiner Saison ein. Die „Goldenen Drachen“ müssen nun in der Abschlusstabelle einen Punkt

Dreimal Eins gegen Zwei

Phantoms bestreiten am Wochenende ausschließlich Spitzenspiele Drei Teams der Wiesbaden Phantoms sind im Einsatz, alle drei Male könnte es um Platz eins in der jeweiligen Tabelle gehen: Das GFL2-Team von Head Coach Andy McMillan empfängt am Samstag, 26. Mai, ab 17 Uhr als Tabellenzweiter den ungeschlagenen Spitzenreiter Ravensburg Razorbacks, nachdem die

Auf zum Tabellenführer

Kirchdorf Wildcats fahren zum Tabellenführer der GFL2 Süd, den Ravensburg Razorbacks

Am kommenden Sonntag reisen die Kirchdorf Wildcats an den Bodensee. Allerdings nicht in den Urlaub, sondern zum Tabellenführer in der GFL2, den Ravensburg Razorbacks. "Das wird eine schwere Auswärtshürde und wenn die Temperaturen so bleiben, ist uns ein heißer Tanz garantiert", weiß Headcoach Christoph Riener, der sich durchaus Chancen ausrechnet,