Griffins verpflichten erstmals ehemaligen NFL-Spieler

Nachdem die Rostock Griffins kurzfristig die Absage von Defensive MVP Herbert Whitehurst jr. hinnehmen mussten, der in seiner Heimat eine Stelle als Lehrer angenommen hat und somit nicht wieder nach Rostock kommen kann (Danke für 3 tolle Jahre HERB!), ist den Verantwortlichen der Greifen ein wahrer Paukenschlag gelungen. Mit Cameron Fuller kommt erstmals

Scorpion Jakob Johnson auf dem Weg in die NFL

Jakob Johnson wird als Teil des International Pathway Program Teil der NFL.

Durch das International Pathway Programm bekommt Scorpions Tight End Jakob Johnson die Chance ab der Saison 2019 in der NFL zu spielen. Johnson ist einer von sieben Spielern, die sich im zweiten Jahr des Programms in den USA auf den NFL-Draft vorbereiten dürfen. Damit wandelt Johnson auf den Spuren von

Ein weiterer Ex-Duke auf dem Sprung in die NFL

Schon zum zweiten Mal wurden die Dukes zum Sprungbrett für eine mögliche, große Karriere. Im vergangenen Jahr wechselte bekanntlich Christopher Ezeala zu den Baltimore Ravens in die NFL, wo er derzeit noch im Practice Squad auf die Berufung in den NFL-Kader wartet. Ab Januar will auch David Bada seine große

Von den Dukes in die NFL

Wenn im Spätherbst und Winter die Spiele der NFL über die Bildschirme flimmern, können die Dukes-Fans einem alten Bekannten zujubeln. Denn Christopher Ezeala hat es tatsächlich geschafft und einen Vertrag in der besten Football-Liga der Welt erhalten. Dort wird er künftig für die Baltimore Ravens auf dem Feld stehen und