Zum Schluss einfach Pech

Das Spiel war gerade zum Ende hin zum Fingernagel kauen, die Spannung sollte bis zum Schluss unglaublich hoch bleiben. Drei Viertel konnten die Munich Cowboys beim Auswärtsspiel in Marburg eine knappe Führung behaupten, ehe den Hausherren doch noch ein glücklicher Sieg gelang. Die Münchner begannen fokussiert und schlossen gleich den ersten

Mercenaries nach Debakel: „Mund abputzen und weiter“

(atb.) Es fällt sicherlich schwer, dem Debakel von Frankfurt noch etwas Gutes abzugewinnen. Zu gedemütigt, zu verprügelt hatten die Akteure der Mercenaries nach der 63-7 Niederlage die PSD Bank Arena verlassen, wohl wissend, dass zuvor kein einziger von ihnen auch nur annähernd Normalform erreicht hatte. Eine physisch starke Mannschaft aus

Machtdemonstration im Hessenderby

Überzeugender Heimsieg und klare Nummer 1 in Hessen! Samsung Frankfurt Universe schlägt die Marburg Mercenaries mit 63:7. An einem Tag an dem es schwere Gewitter hageln sollte, hagelte es wieder zahlreiche Touchdowns. Die „Men in Purple“ wollten von Anfang an klar machen, dass es keine Zweifel gibt wer in diesem Spiel als

Mercenaries zu Gast in Frankfurt

(atb.) - Zwar ist der ungefährdete 33:7 Heimsieg gegen die Kirchdorf Wildcats als guter Start in die Saison 2018 zu bezeichnen, jedoch war allen Verantwortlichen der Marburger bereits direkt nach dem Schlusspfif klar, dass nunmehr ein vielfach größerer Brocken auf die "Söldner" wartet. Auswärts am Main, bei der finanzstarken und

Die Testphase ist vorbei – Mercenaries vor erstem Heimspiel

An diesem Sonntag starten die American Footballer der Marburg Mercenaries mit einem Heimspiel in ihre 15. Saison als Mitglied der German Football League.  Bei aller Konstanz und dem bisher stets geglückten Ligaverbleib, muss man doch recht weit in die Vergangenheit zurück gehen, um eine ähnlich positive Aufbruchstimmung, aber auch eine

Kiel zieht ins Halbfinale ein

Kiel, 16.09.2017 – Mit 28:14 (7:7/0:7/14:0/7:0) gewannen die Kiel Baltic Hurricanes am Samstagnachmittag vor 2.586 Zuschauern im Kilia Stadion gegen die Marburg Mercenaries das Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft und ziehen damit ins Halbfinale am kommenden Wochenende ein. Mit einer starken zweiten Halbzeit sicherten sich die Kieler das Ticket für

Die Playoffs live!

GFL TV – der Internet Livestream-Sender der GFL überträgt live alle Spiele der Playoffs. Die vier Viertel- und zwei Halbfinals werden live und in voller Länge auf der Streaming-Plattform der GFL zu sehen sein. Die German Football League öffnet sich den neuen Medien - im Sommer diesen Jahres erhielt die GFL

Saarland Hurricanes verlieren auch zweites Spiel gegen Marburg 10-27

3 Turnover in der Red-Zone und einige Big Plays von Marburg bescheren Hurricanes die 6. Saisonniederlage - nach der anstehenden 2-wöchigen Pause wird Quarterback Alex Haupert zurück erwartet. English Version Am vergangenen Sonntag gewannen die Marburg Mercenaries verdient ihr Heimspiel, erzielten 150 Yards mehr Raumgewinn als die Saarland Hurricanes Offense mit einigen

Hurricanes verlieren mit 18:26 gegen Marburg

Hurricanes Defense zeigt weiter Stärke und die Offense findet langsam ihren Rhythmus, erzielt 22 First Downs gegenüber Marburgs 14 und brachte Punkte durch unter anderem 4 verwandelte FGs auf das Scoreboard. Leider wurden aber auch 3 TDs durch undiszipliniertes Verhalten und Penalties zurückgenommen, sodass es am Ende zum 18-26 Sieg

Revanche gegen Mercenaries misslingt

Revanche gegen Mercenaries misslingt Scorpions verlieren mit 07:24 in Marburg Zu viele überflüssige Strafen, eine solide Marburger Defense und eine schwache Scorpions-Offense; diese drei Punkte dürften wohl den Kern der Analyse der GFL-Partie zwischen den Marburg Mercenaries und den Stuttgart Scorpions vom vergangenen Sonntag bilden. Dabei waren die Stuttgarter mit vielen guten