Eindrucksvolles 30:24 in Gießen

Phantoms machen großen Schritt in Richtung Ligaverbleib Ein immens wichtiger Schritt in Richtung Ligaverbleib gelang den Wiesbaden Phantoms mit dem GFL2-Sieg bei den Gießen Golden Dragons. Der 30:24-Erfolg bedeutet zusammen mit dem 20:15-Hinspielsieg den gewonnenen direkten Vergleich. Sollten die Dragons am Ende der Saison punktgleich mit den Phantoms in der Tabelle

Ein Spiel, das drei Punkte wert ist

GFL2-Phantoms gastieren am Sonntag in Gießen Die Wiesbaden Phantoms wissen um die riesengroße Chance, die sich ihnen am Sonntag, 24. Juni, ab 16 Uhr in Gießen bietet: Gewinnt das GFL2-Team von Head Coach Andy McMillan im Gießener Waldstadion gegen die Golden Dragons, liegen die Gastgeber im Abstiegskampf sechs Punkte hinter Wiesbaden

U19 und GFL2-Team im Double Header

Phans kommen am Samstag, 2. Juni, voll auf ihre Kosten Der 2. Juni wartet für Wiesbadener Phans mit zwei interessanten Begegnungen auf: Das GFL2-Team spielt ab 17 Uhr in „Camp Lindsey“, Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden, gegen den Tabellenvierten Nürnberg, die U19 der Phantoms empfängt zuvor ab 14 Uhr den GFL-J-Fünften Hanau

Drei gute Quarter reichen gegen Razorbacks nicht aus

Wiesbaden Phantoms fallen auf 6:4 Punkte ab / Nächstes Heimspiel am 2. Juni Die Wiesbaden Phantoms haben in der GFL2 erneut unnötig verloren. Gegen Tabellenführer Ravensburg Razorbacks – mittlerweile Aufstiegsfavorit Nummer 1 – setzte es ein 36:48. Fünf der sieben Touchdowns der ungeschlagenen Gäste folgten auf Big plays, die beiden ersten

Dreimal Eins gegen Zwei

Phantoms bestreiten am Wochenende ausschließlich Spitzenspiele Drei Teams der Wiesbaden Phantoms sind im Einsatz, alle drei Male könnte es um Platz eins in der jeweiligen Tabelle gehen: Das GFL2-Team von Head Coach Andy McMillan empfängt am Samstag, 26. Mai, ab 17 Uhr als Tabellenzweiter den ungeschlagenen Spitzenreiter Ravensburg Razorbacks, nachdem die

Unnötig, unnötig, unnötig

Phantoms verlieren nach aufopferungsvollem Kampf im Saarland Gegen Meisterschaftsfavorit Saarland Hurricanes mussten die Wiesbaden Phantoms nach ihrem 3:0-Start die erste Niederlage der noch jungen GFL2-Saison hinnehmen. 7:24 hieß es am Ende gegen einen keineswegs überragend spielenden Gastgeber im Saarland, der mit seiner Leistung nicht wirklich überzeugte. Denn: „Das Spiel haben WIR

Kick-off in Neunkirchen um 17 Uhr!

Wiesbaden Phantoms gastieren bei Saarland Hurricanes e. V. Samstag, 12. Mai, 17 Uhr, Ellenfeldstadion, Neunkirchen: Der 3:0-Tabellenführer der GFL2 Süd spielt gegen den Tabellendritten, der bisher eine 2:1-Bilanz aufweist. Ungewöhnlich, dass der Vergleich zwischen den Saarland Hurricanes – als GFL-Absteiger haushoher Favorit auf die GFL2-Meisterschaft und damit der Qualifikation für die Play-offs

Sechs Punkte gegen den Abstieg

Phantoms schlagen mit viel Glück Gießen Golden Dragons 20:15 „Wir hatten Glück“, brachte es Head Coach Andy McMillan auf den Punkt und tatsächlich hatten es die Gießen Golden Dragons im GFL2-Vergleich in der Hand, beim Stand von 15:20 per Touchdown an ihren Gastgebern vorbeizuziehen, die im Spielverlauf zu viele Fehler gemacht

„Golden double-header“ in GFL-J und GFL2

Phantoms um 14 Uhr gegen Golden Eagles und um 17 Uhr gegen Golden Dragons „Wir wollten eine gute Ausgangslage für den Rest der Saison schaffen“, so GFL2-Quarterback Niklas Woelbert, „und dazu gehört auch, gegen Gießen alles zu versuchen, um sich Chancen zu erarbeiten!“ Wenn die Wiesbaden Phantoms am Samstag, 5. Mai, ab

Auswärtssieg in Straubing

14:0-Comeback im vierten Quarter führt zum 42:37-Erfolg Die Wiesbaden Phantoms haben dank einer eindrucksvollen Aufholjagd nach einem langen und bis zu zehn Punkte hohen Rückstands mit 42:37 in Straubing gegen die Spiders gewonnen. Mit 2:0 Siegen ist das Team von Head Coach Andy McMillan damit optimal in die Saison gestartet und