Monarchs eröffnen Saison 2019 gegen Rostock am 13. April!

Nach 2016 wollen sich die Dresden Monarchs und die Rostock Griffins 2019 in einer Neuauflage eines Vorbereitungsspiels der beiden Mannschaften aus dem Osten Deutschlands den Feinschliff für die anstehenden Spielzeit geben. An der Rangfolge der Teams hat sich seitdem wenig geändert. Die Monarchs sind nach wie vor das beste Team im Osten der Republik, die Rostocker

Müller & Bierstedt: Zwei Trainer für die Dukes

(Bild: links) Tristan Müller auch 2019 bei den Dukes Er hält sich meist im Hintergrund, doch seine Aufgaben löst er zur vollsten Zufriedenheit: Tristan Müller wird deshalb auch in der kommenden Saison als Trainer bei den Dukes an der Sideline stehen und sich dabei erneut um die Running Backs kümmern. Als

QB Eubank kehrt zu Scorpions zurück

Michael Eubank bleibt für eine weitere Saison Quarterback der Stuttgart Scorpions.

Die Stuttgart Scorpions haben Quarterback Michael Eubank für eine weitere Saison verpflichtet. Der gebürtige Kalifornier soll dort weitermachen, wo er in der Relegation aufgehört hat. "Ich habe mich für eine weitere Saison bei den Scorpions entschieden, weil ich das Gefühl hatte dass das Kapitel noch nicht abgeschlossen ist" sagt Eubank.

Ein Rumäne für die Dukes

Mit Bogdan Tudor wird erstmals ein Rumäne für die Dukes spielen. Nachdem er mit Rugby begonnen hatte, stieg er 2016 auf Football um und spielte dann zwei Jahre für die Bukarest Warriors. 2018 sammelte er erste Auslandserfahrung und spielte bei den Wasa Royals in der ersten finnischen Liga. Für kurze Zeit

Ein weiterer Ex-Duke auf dem Sprung in die NFL

Schon zum zweiten Mal wurden die Dukes zum Sprungbrett für eine mögliche, große Karriere. Im vergangenen Jahr wechselte bekanntlich Christopher Ezeala zu den Baltimore Ravens in die NFL, wo er derzeit noch im Practice Squad auf die Berufung in den NFL-Kader wartet. Ab Januar will auch David Bada seine große

Prominenter Rückkehrer bei den Dukes

Zwei Jahre lang war Eduard Fütterer weg von den Dukes - jetzt kehrt er nach Ingolstadt zurück. Der gebürtige Fürther spielte schon 2016 bei den Dukes, mit denen er damals den Aufstieg in die GFL1 schaffte. Danach kehrte der Linebacker zu den Nürnberg Rams zurück, bei denen er schon 2015

Hurricanes verpflichten CJ Davis

Kiel, 28.12.2018 – Noch vor der Jahreswende können die Kiel Baltic Hurricanes die erste amerikanische Verstärkung für die Saison 2019 vermelden. CJ Davis wird das Defensive Backfield des Kieler Bundesligisten bereichern. Der aus Hagerstown, Maryland stammende Davis spielte in den USA für die Shepherd University. „Nach Kiel zu kommen war eine

Noch ein US-Boy für die Dukes

„Bei den Receivern sind wir von der Tiefe und der Qualität besser aufgestellt als jemals zuvor“, schwärmt Eugen Haaf. Der Headcoach der Dukes hat auch allen Grund dazu, konnte er jetzt doch mit Kyle Barnett einen weiteren starken Neuzugang auf der Position präsentieren, die in der zurückliegenden Spielzeit das Sorgenkind

Ein Linebacker aus der Slowakei

Er schlug ein Angebot aus den USA aus und wechselt zu den Dukes: Der 20-jährige Ivan Michalik zählt zu den besten Nachwuchstalenten der Slowakei, weshalb er auch in der Jugend-Nationalmannschaft eingesetzt wurde. Erst 2014 hat er mit dem Football begonnen und spielt seit dieser Zeit für die Bratislava Monarchs – davon

Top-Receiver im Doppelpack

Der eine spielt nicht ohne den anderen: Mit den Schumm-Brüdern haben die Dukes jetzt zwei Top-Talente verpflichtet, die es wohl immer nur im Doppelpack geben wird. Denn Niklas und Normen sind Zwillinge und haben ihre bisherige Karriere immer nur Seite an Seite vorangetrieben. Und sie sind dabei von Erfolg zu Erfolg