Ein College Receiver für die Marburg Mercenaries

Aaron Seward von der Carson-Newman University verstärkt das Widereceiver Corps der Marburg Mercenaries. Seward spielte 3 Jahre als Starter für Carson-Newman und ist dort in der Top Ten aller Widereceiver gelistet. In seiner letzten Saison 2016 erzielte er 464 Yards und 3 Touchdowns. Seine Highschool Zeit verbrachte er auf der Davidson

Die Scorpions dürfen zurück auf den Trainingsplatz

Das lange Warten ist endlich vorbei: Unsere Scorpions-Teams dürfen zurück auf den Trainingsplatz. Den Anfang macht dabei das Flagpack und die Sisters in der kommenden Woche, ehe das GFL-Team und die Jugendmannschaften in der Woche vom 15. Juni wieder ins Training einsteigen. "Wir haben in den letzten Tagen unser Konzept ausgearbeitet.

Wie trainieren die Scorpions aktuell

Das Corona-Virus hat die Gesellschaft voll im Griff. Das betrifft auch die aktuelle Trainingsplanung der Stuttgart Scorpions, denn keine der Mannschaft kann aktuell so trainieren, wie sie es gerne möchten. Die Landesregierung hat alle Trainingsplätze bis zum 15. Juni geschlossen, weswegen nun andere Wege eingeschlagen wurden. „Die Jugend hat direkt danach

Einzelticketverkauf verzögert sich

Frankfurt Universe reagiert auf die Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus. Der eigentlich für Montag, 16. März 2020, vorgesehene Vorverkaufsstart der Tageskarten wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Sobald sich hier eine Änderung ergibt, wird über die bekannten Kanäle informiert. Der Verkauf von Dauerkarten läuft zunächst weiter, allerdings nur bis zu einem Kontingent von

Marokkanischer Nationalspieler für die Scorpions

Die Offensive Line der Stuttgart Scorpions bekommt einen weiteren Neuzugang. Salim Sabri wird nach Curtis Abimbola, Thomas Ghebrezghiher, Jason Kühn und Almustafa Kalid Almakki der fünfte Neuzugang für die Scorpions. Der 26-Jährige ist marokkanischer Nationalspieler und wird mit seinem Wechsel zum ersten Mal in einer anderen Liga spielen. "Die GFL ist

Neuer DB für die Scorpions

Nachdem die beiden Importspieler für die Offense bereit feststehen, gibt es nun auch den ersten Import in der Defense der Stuttgart Scorpions. Mit Defensive Back Antonio Smith kommt ein Spieler, der bereits letzte Saison bei den Würzburg Panthers unter dem neuen Trainer Martin Hanselmann gespielt hat. "Ich fühle mich gehrt, dass

Belgischer Nationalspieler für Marburg: Ruben De Ruyter kommt zu den Mercenaries

Der langjährige belgische Nationalspieler Ruben De Ruyter wird 2020 für die Marburg Mercenaries als Wide Receiver und Defensive Back spielen. Der 25jährige De Ruyter begann 2013 seine Footballkarriere bei den Ghent Gators. Schon ein Jahr später wurde er in die Nationalmannschaft Belgiens berufen. Für die Belgian Barbarians ist er seitdem aktiv,

Ingolstadt Dukes: Max Macek wird Jugendtrainer des Jahres

Hohe Auszeichnung für Max Macek: Der ehemalige Nationalspieler, der in der vergangenen Saison die bis dahin erfolglosen Nachwuchsspieler des Football-Bundesligisten Ingolstadt Dukes als Headcoach bis ins Finale um die Bayerische Meisterschaft führte, wurde bei der Coaches Convention in Herzogenaurach zum Jugendtrainer des Jahres im Freistaat gewählt. Die gleiche Ehrung hatte

Überraschender Wechsel auf der Quarterback-Position bei den Scorpions

Knapp zwei Wochen vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung gibt es bei den Stuttgart Scorpions eine Veränderung auf der wichtigsten Position, dem Quarterback. Der eigentlich eingeplante Lukas O'Connor wird nicht zu den Scorpions wechseln. Stattdessen wird Brandon Reaume seine Position einnehmen. "Liebe Stuttgart Scorpions Familie, es enttäuscht mich euch mitzuhalten,