Reguläre Saison endet punktlos

Hamburg – Es hat nicht sollen sein: Auch im letzten Spiel der regulären Saison blieben die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies ohne Punkte. Bei den Cologne Crocodiles verloren die Hanseaten mit 21:38 (0:7/14:14/7:17/0:0) und bleiben damit auf dem letzten Platz der Tabelle in der GFL Gruppe Nord. Für die Schlittenhunde, die 2015

Huskies: Tierisches Duell in Köln

Hamburg – Einmal müssen die Hamburg Huskies noch in der regulären Saison ran, dann geht‘s in die Verlängerung: Bevor die Schlittenhunde zur Relegation antreten, sind sie zu Gast bei den Cologne Crocodiles (Kickoff: Samstag, 18 Uhr). „Wir gehen natürlich in das Spiel, um die Partie zu gewinnen“, sagt Huskies-Headcoach Kirk Heidelberg,

Am Ende hat es gegen Berlin dann erneut nicht gereicht

Die Cologne Crocodiles starteten am Samstagabend bei hochsommerlichen Temperaturen vor 1.063 Zuschauern nach der Sommerpause hoch motiviert und hellwach in die Partie. Letztendlich mussten sie jedoch auch im Rückspiel gegen starke Berliner zurückstecken und kassierten nach dem Hinspiel in Berlin sowie der Heimpleite gegen die Dresden Monarchs und dem 42:21

Berlin Rebels: Mit einem Win in die Sommerpause!

Ungeschlagen sein, scheint wohl doch kein gutes Omen zu sein, wenn man in dieser Saison gegen uns spielt. Irgendwie scheint das den Jungs die nötige extra Motivation zu verpassen. Heutiger bis dato ungeschlagener Gast waren die Cologne Crocodiles und bis auf die Prognosen einschlägiger Portale sah es im Vorfeld gar nicht

Invaders verlieren zu Hause gegen Köln

Hildesheim, 18.06.2018 (dill.) - Als Running Back Reggie Bullock über 75 Yards zum Touchdown sprintete, kam auf dem Homefield am Hildesheimer Philosophenweg zum ersten Mal Hoffnung auf, dass die Invaders gegen Köln punkten könnten. Aber die Crocodiles hatten immer die richtige Antwort auf die Angriffe: Am Ende siegten die Kölner

Starke Huskies verlieren gegen Köln

Hamburg – Die Hamburg Huskies bleiben in der Football-Bundesliga weiter ohne Sieg. Vor 892 Zuschauern im Stadion Hammer Park verloren die Schlittenhunde mit 28:43 (7:14 / 21:7 / 0:14 / 0:8) gegen die Cologne Crocodiles und bleiben damit weiterhin Tabellenletzter in der GFL Nord. Trotz der Niederlage zeigten die Hamburger beim

Am vhw-Gameday gegen die Crocodiles

Hamburg – Gibt es beim vierten Heimspiel dieser Football-Saison endlich die ersehnten ersten Punkte für die Hamburg Huskies? Gegner beim vhw-Gameday im Hammer Park sind diesmal die Cologne Crocodiles, die in der Tabelle der GFL Gruppe Nord aktuell noch ungeschlagen (drei Siege, ein Unentschieden) auf Platz vier liegen. Kickoff der

Invaders verlieren Auswärtspartie in Köln

Hildesheim/Köln. Am Ende standen sie wieder mit leeren Händen da: Die Hildesheim Invaders haben mehr als zwei Viertel in Köln gegen die Crocodiles gut mitgespielt. Aber eine gute Halbzeit reicht in der GFL eben nicht: 31:1 (7:0/0:7/7:0/17:0) zeigte die Anzeigetafel nach vier Vierteln an. Dabei hätte das Spiel auch eine andere

Hurricanes holen Unentschieden gegen Köln

Kiel, 19.05.2018 – Der zweite Saisonsieg wurde es trotz guter Aufholjagd am Ende des fünften Spiels für die Kiel Baltic Hurricanes doch nicht, aber der Kieler Bundesligist holte mit 22:22 (0:15/7:0/0:7/15:0) ein Unentschieden gegen die Cologne Crocodiles. 2.127 Zuschauer im Kilia Stadion hielt dabei in den Schlussminuten nichts mehr auf

Spielbericht: Royals vs. Crocodiles

In einem hochdramatischen Spiel, mussten sich die Potsdam Royals gegen die Cologne Crocodiles in letzter Sekunde mit 41:42 geschlagen geben. Die Crocodiles legten gut los und kamen nach wenigen Minuten zum 1. Touchdown durch RB Shayeen Edwards und wenig später durch einen Lauf von QB Bradley Strauss zum zweiten Score. Der