„Glöckner-Gameday“ Dresden Monarchs vs. Berlin Adler

Die Königlichen treffen am kommenden Sonnabend in Dresden auf die Berlin Adler  Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs in Sachsens Landeshauptstadt auf einen ihrer größten und langjährigsten Kontrahenten – die Berlin Adler. Jahrelang galten die Raubvögel als eines, wenn nicht sogar das Topteam der German Football League (GFL). Mit sechs

Team und Phans gefordert

Ravensburg Razorbacks am Samstag um 17 Uhr zu Gast im Europaviertel Das erste von vier Phantoms-Spielen gegen eine Mannschaft namens „Razorbacks“ steht in der GFL2-Saison nun unmittelbar bevor. Am Samstag, 27. Mai, empfängt das Team von Head Coach Patrick Griesheimer die Ravensburg Razorbacks im Europaviertel. Kick-off ist um 17 Uhr. Die Ravensburger

Wildcats in der Pflicht

Kirchdorf Wildcats in der Pflicht

Bereits im zweiten Spiel der noch jungen GFL2 Saison steht die Mannschaft der Kirchdorf Wildcats etwas unter Druck und ist am Sonntag in Fürstenfeldbruck bereits zum Siegen verdammt, wollen die Ansprüche auf die Meisterschaft aufrecht erhalten bleiben. Nach der Auftakt Niederlage von vor drei Wochen gegen Nürnberg hat das Team

Assindia Cardinals verschenken gegen die Panther ein besseres Ergebnis

„Men In Green“ wollen Samstag in Bonn wieder einen Sieg feiern Es hörte sich mit 7:39 für die Düsseldorf Panther am Ende doch sehr deutlich an, es hätte nach dem Spielverlauf aber auch durchaus ein weit besseres Ergebnis geben können. Dafür standen sich die „Men In Green“ allerdings einige male selber

Bittere Niederlage in Ingolstadt

In Ingolstadt setzte es die zweite Saisonniederlage im dritten Auswärtsspiel für die Allgäu Comets. Ab dem Kickoff legten die Dukes gleich mächtig los und gingen nach einem schnellen Drive durch einen Lauf mit 6:0 in Führung. Und es kam noch dicker. Der Punt der Allgäuer wurde direkt in die Endzone

Hurricanes bringen Reservisten-Spiel in Hall hinter sich

Das Auswärtsspiel in Schwäbisch Hall brachte in Abwesenheit einiger Stammspieler keinen Überraschungssieg. Marcus Richardson konnte den Ball trotz neu zusammengestellter Offense bewegen und die Defense tat ihr Bestes die explosivste Offense der Liga am Punkten zu hindern, das Endergebnis lautete 20-41 für die Unicorns. LINK to English Version Die Hurricanes mussten zum

Scorpions müssen empfindliche Niederlage hinnehmen

Scorpions müssen empfindliche Niederlage hinnehmen Partie bei Samsung Frankfurt Universe endet 00:65 Mit einer schmerzhaften 00:65-Niederlage im Gepäck mussten die Stuttgart Scorpions am vergangenen Sonntag die Heimreise aus dem Frankfurter Volksbank Stadion antreten. Angetreten mit dem Ziel, sich für das 13:14 aus dem Hinspiel zu revanchieren, wurden sie vom Gastgeber geradezu überrannt.

Hurricanes gewinnen Nord-Derby deutlich gegen Huskies

Kiel, 21.05.1017 – Mit 56:0 (21:0/21:0/14:0/0:0) gewannen die Kiel Baltic Hurricanes das Nord-Derby am Sonntagnachmittag gegen die Hamburg Huskies. 3.217 Zuschauer im Kilia Stadion sahen dabei ein Touchdown Festival der Canes. Bis ins Schlussviertel hinein konnten die Kieler jeden ihrer Angriffe bis zum 56:0 in Punkte ummünzen. „Ich bin sehr zufrieden

Crocodiles verpassen Überraschung in Berlin

Der Aufsteiger aus der Domstadt vermochte am Samstagnachmittag nicht den Sack zu zu machen und verpasste somit bei den starken Berlin Rebels die Sensation mit einer bitteren, weil unnötigen 14:6 Niederlage. Das Domstadtfootballteam der Crocodiles machte sich bereits Freitagabend auf die Reise in die Hauptstadt. Mit zwei Heimsiegen und einer Auswärtsniederlage