Stursberg neuer Cougars Head Coach

Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars gehen mit einem neuen Cheftrainer in die Saison 2020: der bisherige Defensive Coordinator Philipp Stursberg (39) ist zum Head Coach befördert worden, Mark Holtze (48) übernimmt die bisher vakante Position des Sportdirektors bei den "Berglöwen". Zehnter Head Coach der Geschichte "Die mir anvertraute Aufgabe ehrt mich sehr. Die Mannschaft ist dieses

47:14 in Düsseldorf: Piraten feilen Panther-Krallen

Elmshorn, 23. September 2019 – Piraten-Cheftrainer Jörn Maier will gar nicht um den heißen Brei herumreden. „Die Tür zum Aufstieg steht schon sehr weit offen. 33 Punkte sind ein komfortabler Vorsprung“, sagt er nach dem 47:14 (7:0, 13:6, 14:0, 13:8)-Auswärtssieg seiner Zweitliga-Footballer im Hinspiel der Aufstiegsrelegation gegen Erstliga-Schlusslicht Düsseldorf Panther.

Elmshorn will Schritt eins in Richtung GFL machen

Elmshorn, 19. September 2019 – Defensive Back Jacob Adelmann kennt beide Mannschaften. In der regulären Saison kam der US-Amerikaner bereits in der GFL für die Düsseldorf Panther zum Einsatz, ehe es ihn dann in den hohen Norden zum GFL 2-Meister Elmshorn Fighting Pirates zog. Nun kommt es für die Footballer

Cougars unterliegen Rostock zum Saisonabschluss

Ein Sieg zum Saisonabschluss gegen die Rostock Griffins hätte das i-Tüpfelchen auf die beste Saison der Lübeck Cougars seit 15 Jahren sein sollen, am Ende unterlag der GFL2-Vizemeister dann aber verdient mit 16:33 (3:21) vor 1.136 Zuschauern am Buniamshof gegen die an diesem Tag bissigeren Mecklenburger, die die Saison damit

Nichts zu holen für die Jets in Solingen

Zwei Jets-Touchdowns am Ende sorgen für einen Lichtblick Wie nach der Hinspiel-Niederlage vor einer Woche zu erahnen, konnten die Troisdorf Jets auch ihr letztes Saisonspiel auswärts nicht mit einem Sieg beenden. Zu stark war der Gegner in Solingen, der bereits in der 1. Halbzeit für die Entscheidung sorgte. Als Lichtblick bleibt

Hamburg Huskies beenden die Saison siegreich

Am vergangenen Samstag reisten die Hamburg Huskies zum letzten Spiel der GFL2-Saison 2019 zu den Hannover Spartans. Dort feierten die Hanseaten zum Abschluss der Saison einen deutlichen 19:40 Auswärtserfolg und beenden die Saison damit auf dem sechsten Tabellenplatz. Das letzte Spiel der Saison möchte man natürlich immer gerne gewinnen. Mit genau

Zweite Niederlage für Zweitliga-Meister

Elmshorn, 10. September 2019 – Die Footballer der Elmshorn Fighting Pirates verlieren am letzten Spieltag der regulären Saison mit 34:53 (7:7, 21:10, 0:22, 6:14) bei den Langenfeld Longhorns. „Das war eine Halbzeit lang gut, aber in der zweiten Halbzeit haben wir uns das Spiel dann aus der Hand nehmen lassen.

Griffins gewinnen Saisonfinale in Lübeck

Gemessen an der Stärke des Gegners war es am letzten Spieltag der GFL 2 wohl die beste Saisonleistung der Rostock Griffins, welche dem Team zu einem 33-16-Auswärtssieg verhalf. Mit diesem Sieg konnten die Männer von der Ostseeküste den 3. Platz in der Endabrechnung sowie eine „Winning Season“ sichern. Head Coach Kuhfeldt fasste

Phasenweise meisterliche Phantoms

Niederlage gegen Ravensburg zum Saisonabschluss Die Wiesbaden Phantoms haben gegen den alten und neuen Meister der GFL2 Süd eine hervorragende Leistung abgerufen und bewiesen, dass der 37:35-Sieg gegen die Ravensburg Razorbacks im Hinspiel kein Zufall war. Am Ende stand nach 0:14-Rückstand und 24:17-Führung eine 24:30-Niederlage auf der Anzeigetafel von "Camp Lindsey". Nur

Augen zu und durch: Das Ende der „Seuchensaison“ naht

Troisdorf, 06. September 2019 – Etwas mehr als vier Monate nach dem Ligastart ist für die Troisdorf Jets das Abenteuer „2. Bundesliga“ leider schon wieder Geschichte. Am Samstag reisen die Troisdorfer Footballer zum Saisonabschluss nach Solingen und müssen im Anschluss wieder für die Regionalliga planen. Das Spiel gegen die Solingen Paladins