Jeremy Bryson wird Running Backs Coach der Scorpions

Nicht nur im Kader gibt es neue Gesichter bei den Scorpions, sondern auch im Coaching Staff. Nach der Verpflichtung von Wide Receiver Coach Sven Liebscher bekommen nun auch die Running Backs einen Position Coach. Die Rolle übernimmt dabei Jeremy Bryson, der letzte Saison Offensive Coordinator der Leonberg Alligators war. "Ich möchte

Erste Einladungswelle vollständig: 5 weitere Spieler vom deutschen Vorentscheid beim CFL Combine 2020 dabei!

Posunko, Rodney, Illetschko, Kensy und Madin-Cerezo folgen Breidenbach und Liesen nach Kanada!   Frankfurt am Main, 17.02.2020 - Die Canadian Football League (CFL) und ihre internationalen Partner haben die ersten 24 Global Player, die vom 25. bis 28. März in Toronto am CFL Combine teilnehmen und insgesamt 10 Nationen vertreten werden, bekannt

Dresden Monarchs starten am 18. April mit Pre-Season-Game in die Saison

Gegner ist das seit 2017 erstklassige Südstaffel-Team Ingolstadt! In knapp zwei Monaten startet in Dresden die Football-Saison 2020. In ihrem ersten und einzigen Pre-Season-Game empfangen die Königlichen am 18. April (Kickoff 15 Uhr) das GFL Süd-Team der Ingolstadt Dukes. Aus dem Stand heraus erwartet Sachsens Landeshauptstadt damit erstklassiger Football. Zwei Gegner

Ravensburger Nachwuchstalent Oswald wechselt nach Braunschweig

Mit dem erst 19-jährigen Yannic Oswald wechselt ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent vom GFL-Süd-Aufsteiger Ravensburg Razorbacks nach Braunschweig. Foto: Shakral Photography Erst 2017 begann Yannic Oswald im Jugendteam der Razorbacks mit dem American Football, wurde aber umgehend auf diversen Positionen wie Defense End, Tight End oder auch als Kicker und Punter in den jeweiligen

Überraschender Wechsel auf der Quarterback-Position bei den Scorpions

Knapp zwei Wochen vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung gibt es bei den Stuttgart Scorpions eine Veränderung auf der wichtigsten Position, dem Quarterback. Der eigentlich eingeplante Lukas O'Connor wird nicht zu den Scorpions wechseln. Stattdessen wird Brandon Reaume seine Position einnehmen. "Liebe Stuttgart Scorpions Familie, es enttäuscht mich euch mitzuhalten,

Beide Lawrence Brüder verstärken die Mercenaries

Keegan und Jake Lawrence sind ihrem ehemaligen Headcoach Joe Sturdivant von den Saarland Hurricanes zu den Marburg Mercenaries gefolgt. Für Sturdivant stand schnell fest, dass er die beiden Brüder auf jeden Fall sehr gerne wieder in seinem Team hätte. Schließlich wurde Keegan Lawrence, der Defensive Back und Runningback spielen kann, in

Linebacker Tristan Bart kehrt zurück in die GFL

In 2020 wieder zurück in der GFL, ist der französische Linebacker Tristan Bart. Lief der 26-jährige in 2018 noch für den Südligisten Frankfurt Universe auf, wird er in der kommenden Saison das Jersey der New Yorker Lions tragen. Der aus dem kleinen Ort Saint-Sylvestre-sur-Lot im Südwesten Frankreichs stammende Extremsportler, der neben

Mercenaries präsentieren neuen Defense-Coordinator beim Minicamp

Am vergangenen Wochenende veranstalteten die Marburg Mercenaries ihr erstes Minicamp für diese Saison. Dabei konnten die Spieler gleich den neuen Defense Coordinator Joseph A. Tricario kennenlernen. Tricario ist seit 1985 in den USA und Kanada als Trainer aktiv. Seit 1985 war er für verschiedene Colleges wie UMass, Lafayette Leopards und die

Dennis Danielson wird Invader

Die Hildesheim Invaders verpflichten mit Dennis Danielson einen neuen Trainer für die Verteidigung. Er ist ein alter Weggefährte der neuen Invaders-Coaching-Crew um Shuan Fatah und Lee Rowland. In Hildesheim wird er gemeinsam mit Invaders-Trainer Carsten Bode für die Defense Line verantwortlich sein. Als Coach kann Dennis Danielson auf eine World Bowl,

Schwedens bester Ballträger wird Braunschweiger

Mit dem 25-jährigen Kasper Wedberg, wechselt der aktuelle Starting Runningback der schwedischen American Football Nationalmannschaft zu den New Yorker Lions nach Braunschweig. Kasper Wedberg begann in 2013 seine Footballkarriere im schwedischen Team der Dalecarlia Rebels. Nach zwei Jahren in der untersten schwedischen Liga folgte der Sprung nach Örebro in die Mannschaft