Phantoms setzen verstärkt auf Talente

Niederlage gegen Saarland zum GFL2-Saisonabschluss Ein wenig schien die Luft zu fehlen, um Vizemeister Saarland Hurricanes Paroli zu bieten, zumal zum einen der letzte Saisonvergleich der Phantoms in der GFL2 nur noch eine untergeordnete Rolle in Hinblick auf die ursprüngliche Zielsetzung spielte und zum anderen ein halbes Dutzend Leistungsträger fehlten. Entsprechend ließen

21-Sekunden-Mega-Drive ist nicht genug

Schwache Leistung beim 14:22 in Albershausen Die Wiesbaden Phantoms haben sich im letzten Auswärtsspiel der GFL2-Saison 2018 alles andere als mit Ruhm bekleckert. Bei den Albershausen Crusaders verlor das Team in einer verregneten und fast komplett glanzlosen Partie mit 14:22. Einziges Highlight auf Seiten der Phantoms: Beim Stand von 15:6 für die

Phantoms schauen nach vorne… und nach oben

Sieg bei Absteiger Albershausen rückt Platz drei in Reichweite Albershausen startete stark in die Saison. Nach dem ersten gespielten Quarter stand es 10:0 für die Crusaders, die mit einem Exklusivsponsor im Rücken ihren Nicht-Abstiegsplatz von 2017 verbessern und 2018 zumindest im Mittelfeld landen wollten, während niemand die Wiesbaden Phantoms als ernstzunehmenden

Respekt vor „Sepp“

Wiesbaden Phantoms empfangen am Samstag die Fighting Farmers „Man darf Montabaur nicht unterschätzen, schließlich kämpfen die Fighting Farmers noch um den Ligaverbleib und werden uns alles entgegen werfen, was sie haben“, gibt Phantoms-Coach Oliver Gebhardt vor dem GFL2-Vergleich am Samstag, 18. August, 17 Uhr, im Wiesbadener Europaviertel zu bedenken. „Mit Sepp

Beeindruckende Defense, facettenreiche Offense

Phantoms schlagen GFL2-Tabellendritten Straubing mit 21:13 Mit ihrem Sieg über die Straubing Spiders haben die Wiesbaden Phantoms in der GFL2 frühzeitig das Saisonziel erreicht: den Ligaverbleib. Das Team von Head Coach Andy McMillan schlug den Tabellendritten durch Touchdowns von AJ Springer, Luis Moreno und Travis Grant sowie Zusatzpunkte von Nico Strahmann. Bis

Punkten und feiern?

Warum das GFL2-Heimspiel am 11. August so wichtig ist   Das GFL2-Heimspiel der Wiesbaden Phantoms am Samstag, 11. August, gegen Straubing ist von besonderer Bedeutung für die Phantoms, denn mit einem Sieg könnte der vorzeitige Ligaverbleib erreicht werden! Mit 10:10 Punkten liegen die Phantoms nach ihrem Komplettumbruch voll und ganz im Soll. Als

Punkteschlacht in Hitzeschlacht?

Phantoms gastieren am Sonntag in Nürnberg So unterschiedlich können zwei Folgesaisons verlaufen: Wollten die Phantoms die GFL2-Spielzeit 2017 noch als Meister abschließen und in den Play-offs versuchen, an der Tür zur GFL zu klopfen, mussten sie nach einem fast kompletten Umbruch Ende vergangenen Jahres für 2018 das Saisonziel „Ligaverbleib“ ausgeben. Dass die

Weiterer Erfolg auf der Mission „Ligaverbleib“

Wiesbaden Phantoms gewinnen in Montabaur 33:14 Gegen die Montabaur Fighting Farmers – vor dem Vergleich mit 0:12 Punkten bereits Tabellenletzter der GFL2 – erzielten die Wiesbaden Phantoms einen weiteren Erfolg auf ihrer Mission „Ligaverbleib“. Head Coach Andy McMillans Team gewann mit 33:14 und hat mit nun 10:8 Punkten sehr realistische Chancen