Scorpions feiern versöhnlichen Saisonabschluss

Scorpions feiern versöhnlichen Saisonabschluss  25:09-Sieg gegen Hurricanes sichert Klassenerhalt Durch ein 25:09 gegen die Saarland Hurricanes am letzten Spieltag der GFL-Süd 2017, haben sich die Stuttgart Scorpions auch für 2018 die Zugehörigkeit in der höchsten deutschen Football-Spielklasse verdient. Da Konkurrent München sein Spiel in Frankfurt zeitgleich verloren hat, wäre der Sieg genaugenommen

Kellerduell beschließt GFL-Vorrunde

Kellerduell beschließt GFL-Vorrunde  Scorpions reicht ein Punkt gegen Hurricanes zum Klassenerhalt Es ist noch gar nicht so lange her, da war das Spiel Stuttgart Scorpions gegen Saarland Hurricanes ein Duell zweier ambitionierter Play-off-Anwärter, deren Blick eindeutig nach oben ging. Im Spätsommer 2017, vor dem letzten Spiel der GFL-Vorrunde, haben sich die Dinge

Scorpions noch immer nicht am rettenden Ufer

Scorpions noch immer nicht am rettenden Ufer  18:39-Niederlage in Ingolstadt lässt Stuttgart weiter zittern Zwar bemüht, am Ende aber chancenlos, so zeigten sich die Stuttgart Scorpions in ihrem Auswärtsspiel bei den Ingolstadt Dukes am vergangenen Samstag. Diese entschieden die Partie mit 39:18 für sich und erreichen damit in ihrem ersten GFL-Jahr gleich

Klassenerhalt soll in Ingolstadt perfekt gemacht werden

Klassenerhalt soll in Ingolstadt perfekt gemacht werden Scorpions gastieren bei den Dukes Einen Sieg benötigen die Stuttgart Scorpions noch, um den Klassenerhalt in der GFL sicher in der Tasche zu haben. Und dieser Sieg soll am besten schon am Samstag beim letzten Auswärtsspiel des Jahres in Ingolstadt eingefahren werden. Die Vorzeichen dafür

Scorpions-Mitglieder müssen neuen Vorstandsvorsitzenden wählen

Scorpions-Mitglieder müssen neuen Vorstandsvorsitzenden wählen  Markus Würtele legt sein Amt nach sieben Jahren nieder Nach rund sieben Jahren, in denen Markus Würtele das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Stuttgart Scorpions innehatte, wird diese Ära in wenigen Wochen enden. So hat Würtele seine Vorstandskollegen Carolin Wenzelburger, Erwin Schmidt, Sebastian Putz und Michael Hulsman kürzlich

Lob statt Punkte für Scorpions

Lob statt Punkte für Scorpions Dezimierte Stuttgarter zeigen großen Kampf bei 27:13-Niederlage in Schwäbisch Hall Mit rund 150 eigenen Fans im Rücken traten die Stuttgart Scorpions am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel bei den Schwäbisch Hall Unicorns an. Unglücklicherweise erfuhr das Lazarett der Landeshauptstädter in den Tagen vor der Partie ordentlich Zulauf –

Scorpions reisen als Außenseiter nach Schwäbisch Hall

Scorpions reisen als Außenseiter nach Schwäbisch Hall Unicorns bitten zum Rückspiel Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison 2017 treffen die Stuttgart Scorpions am kommenden Samstag auf den alten Rivalen aus Hohenlohe, die Schwäbisch Hall Unicorns. Diesen gelang kürzlich in Ingolstadt der zwölfte Sieg im zwölften Spiel, wodurch sie sich vorzeitig die siebte Südmeisterschaft

Neuer Offense Line Coach für Scorpions

Neuer Offense Line Coach für Scorpions  Ernest Robinson erweitert Trainerstab von Fabian Birkholz Kurz vor den letzten drei Partien der aktuellen GFL-Saison, hat der Trainerstab von Head Coach Fabian Birkholz noch einmal Zuwachs erfahren: Ernest Robinson wird ab sofort als Offense Line Coach für die Scorpions tätig sein. Robinson begann seine Trainerkarriere

Scorpions machen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

Scorpions machen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt  Überzeugender 31:19-Sieg in München bringt Stuttgart aus dem Tabellenkeller Ihre bisher überzeugendste Leistung in dieser Spielzeit zeigten die Stuttgart Scorpions am vergangenen Samstag bei den Munich Cowboys in München. Dementsprechend verdient gewannen sie die Partie mit 31:19 und sind dem Verbleib in der GFL damit

Saisonendspurt beginnt in München

Saisonendspurt beginnt in München Scorpions gastieren bei den Cowboys Nach einer zweiwöchigen Pause eröffnet die Partie bei den Munich Cowboys am Samstag den Saisonendspurt für die Stuttgart Scorpions. Anders als die Schwaben, welche derzeit den letzten Platz in der GFL-Süd belegen, befinden sich die Münchner derzeit als Fünfter zwar am sicheren Ufer,