Wildcats rüsten nach

Wildcats rüsten nach

Nach dem überraschenden frühzeitigen Ausstieg von Quarterback Ian Kolste und des verletzungsbedingten Ausfalls von Receiver Robert Ruiz, waren die Kirchdorf Wildcats gezwungen zu handeln. „Wollen wir Spiele gewinnen, so brauchen wir ein schlagkräftiges Team. Daher haben wir uns entschlossen noch einmal einen Quarterback und einen Receiver zu verpflichten“, erklärt Präsident

Wildcats dank Defense Sieger

Wildcats dank Defense Sieger

In einem Hitzekrimi entscheiden die Kirchdorf Wildcats 38 Sekunden vor Schluss mit einem geblockten Field Goal Versuch der Munich Cowboys das Spiel mit 19:18 zu ihren Gunsten und rutschen in der GFL Tabelle auf Platz fünf vor. Ein an Spannung nicht zu überbietendes Footballspiel sahen die 680 Fans in der

Wildcats sind heiß auf Cowboys

Wildcats sind heiß auf Cowboys

Am Samstag um 16.00 Uhr wird es heiß in der In(n) Energie Arena in Kirchdorf. Und das nicht nur wegen den prognostizierten Temperaturen. In der GFL Süd treffen die Kirchdorf Wildcats auf die Munich Cowboys. Zwei unmittelbare Tabellennachbarn in der Bundesliga. Die Münchner auf Platz fünf, dahinter die Niederbayern. Der

Wildcats trotz Niederlage zufrieden

Wildcats bekommen Lehrstunde vom Meister

Dass es gegen den Deutschen Meister zu Punkten reichen würde, war eigentlich von Beginn an zu bezweifeln. Trotz der klaren 56:0 Niederlage bei den Schwäbisch Hall Unicorns, zogen die Trainer der Kirchdorf Wildcats trotzdem eine positive Bilanz. Defense Coordinator Tobias Kohler konnte seine Abwehr gut einstellen und so wurden im

Wildcats reisen zum Seriensieger

Wildcats reisen zum Seriensieger

Am Samstag könnten die Kirchdorf Wildcats Geschichte schreiben im Optima Sportpark in Schwäbisch Hall. Denn gelänge ein Sieg bei den Schwäbisch Hall Unicorns, dann würde die Serie der Einhörner von 41 Siegen in Folge reißen. Allerdings wird das sehr schwer werden und alle Experten sind sich einig, dass der Deutsche

Endlich erster Sieg für Wildcats

Endlich erster Sieg

Darauf haben die Fans der Kirchdorf Wildcats lange gewartet. Im sechsten Spiel der Saison ist es gelungen und zwar am Sonntag im Illerstadion zu Kempten bei den Allgäu Comets. Der erste Sieg in der aktuellen GFL Saison ist perfekt. Und was für ein wichtiger gegen einen unmittelbaren Konkurrenten. Diesmal hatten

Wildcats wollen ersten Sieg

Wildcats wollen ersten Sieg

Am Sonntag geht es für die Bundesligafootballer des TSV Kirchdorf ins Allgäu zu den Kempten Comets. Es ist ein Kellerduell in der GFL Süd nach fünf Spieltagen. Die Comets haben erst ein Spiel gewinnen können gegen die Ingolstadt Dukes und sind voll motiviert den zweiten Sieg folgen zu lassen um

Bittere Heimniederlage gegen Stuttgart

Bittere Heimniederlage gegen Stuttgart

Am Ende fehlten drei Punkte, um den ersten Sieg der Saison perfekt zu machen. Stuttgart gewinnt in der In(n) Energie Arena mit 31:29 und die Kirchdorf Wildcats waren am Ende das unglücklichere Team. Eine Interception von Quarterback Ian Kolste bei einer Minute auf der Uhr brachte den Ball in den

Wildcats  sinnen auf Revanche gegen Scorpions

Wildcats  sinnen auf Revanche gegen Scorpions

Es wird keine leichte Aufgabe werden für die Kirchdorf Wildcats am Samstag um 16.00 Uhr in der In(n) Energie Arena gegen die Skorpione aus Stuttgart. Das Team von Headcoach Christoph Riener zeigte im Hinspiel gegen die Baden-Württemberger eine desolate Leistung und verlor 34:7. Diese Scharte wollen die Niederbayern gegen die

Wildcats können in Marburg nicht gewinnen

Wildcats zahlen Lehrgeld  

Es war ein Footballspiel, wie man es selten zu sehen bekommt. Rekordverdächtige 104 Punkte und ein bitterer 55:49 Endstand aus Sicht der Kirchdorf Wildcats, sorgten nach dem Abpfiff im Georg-Gaßmann Stadion für hängende Köpfe bei den Niederbayern. „Am Ende waren es halt wieder zu viele kleine Fehler, die sich bei