Duell der Kellerkinder in Hildesheim

Hamburg – Nach zwei Heimspielen in Folge müssen die Hamburg Huskies am Samstag in der Football-Bundesliga wieder einmal auswärts antreten. Und dieses Spiel hat es wahrlich in sich: Bei den Hildesheim Invaders (Invaders Homefield, Kickoff 16 Uhr) treffen die einzigen beiden noch sieglosen Teams der GFL Nord aufeinander. Rückblende: In der

GFL-Premiere gegen Potsdam

Hamburg – Bundesliga Premiere für die Hamburg Huskies: Das Team von Headcoach Timothy Speckman trifft am Sonnabend im Stadion Hammer Park (Kickoff: 16 Uhr) erstmals auf die Potsdam Royals. Für die Schlittenhunde eine weitere harte Nuss, die es zu knacken gilt. Als Aufsteiger haben die Königlichen bisher eine starke Saison gespielt.

Starke Huskies verlieren gegen Köln

Hamburg – Die Hamburg Huskies bleiben in der Football-Bundesliga weiter ohne Sieg. Vor 892 Zuschauern im Stadion Hammer Park verloren die Schlittenhunde mit 28:43 (7:14 / 21:7 / 0:14 / 0:8) gegen die Cologne Crocodiles und bleiben damit weiterhin Tabellenletzter in der GFL Nord. Trotz der Niederlage zeigten die Hamburger beim

Am vhw-Gameday gegen die Crocodiles

Hamburg – Gibt es beim vierten Heimspiel dieser Football-Saison endlich die ersehnten ersten Punkte für die Hamburg Huskies? Gegner beim vhw-Gameday im Hammer Park sind diesmal die Cologne Crocodiles, die in der Tabelle der GFL Gruppe Nord aktuell noch ungeschlagen (drei Siege, ein Unentschieden) auf Platz vier liegen. Kickoff der

Erneute Niederlage im Nordderby

Hamburg – Die Pleitenserie der Hamburg Huskies geht weiter: Auch im sechsten Saisonspiel gab es für die Hamburger Bundesliga-Footballer bei den Kiel Baltic Hurricanes nichts zu holen. Am Ende stand vor 2.438 Zuschauern im Kilia-Stadion eine klare 13:48-Niederlage (0:22/0:14/6:9/7:3) im Nordderby. Dabei ging die Partie für die Huskies eigentlich gut los:

Schlittenhunde zum Rückspiel nach Braunschweig

Hamburg – Am Samstag treten die Hamburg Huskies zum zweiten Auswärtsspiel dieser Saison an. Im Eintrachtstadion von Braunschweig kommt es drei Wochen nach der 0:45-Pleite in Hamburg zum Rückspiel gegen den deutschen Vize-Meister New Yorker Lions. Für die Schlittenhunde ist es außerdem Spiel eins nach der Trennung von Offensive Coordinator Ralph

Huskies entlassen Offensive Coordinator Ord

Hamburg – Vier Spiele, vier Niederlagen, 20:135 Punkte, letzter Platz in der GFL Gruppe Nord – so finster sieht die aktuelle Lage bei den Hamburg Huskies aus. Jetzt haben die Schlittenhunde auf die Pleitenserie reagiert und sich von Offensive Coordinator Ralph Ord getrennt. „Wir danken Ralf Ord für seinen Einsatz, aber