Griffins wollen auch gegen die Jets gewinnen

Nur 7 Tage nach dem bisherigen Saisonhighlight im Ostseestadion steht für die Greifen bereits das nächste Heimspiel auf dem Programm, dieses Mal wieder in gewohnter Umgebung. Zum 3.Heimspiel der Saison empfangen die Griffins am Samstag den Aufsteiger Troisdorf Jets. Beide Mannschaften standen sich in dieser Saison bereits gegenüber. In Troisdorf

Griffins bleiben im Ostseestadion ungeschlagen

Die knapp 3400 Zuschauer im Rostocker Ostseestadion hatten kaum Platz genommen, da konnten sie bereits den ersten Touchdown ihrer Griffins bejubeln. Nach einem kurzen Kickoff der Gäste und einem fehlerfreien Drive bediente Quarterback Christopher Jeffrey Griggs seinen Receiver Erik Weilandt, der nach einem gebrochenen Tackle den Ball zum 7:0 (PAT gut) in

Griffins gehen hoch motiviert in das Spiel im Ostseestadion

„Wir spielen in diesem Stadion nicht nur für uns oder die Fans sondern für die ganze Sportstadt Rostock.“ bringt Griffins Manager Jens Putzier den Stellenwert des bevorstehenden Heimspiels auf den Punkt, denn bereits zum zweiten Mal werden die Greifen in Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor OstseeSparkasse und dem FC Hansa Rostock

Griffins bestehen Charaktertest – 47 zu 30 Sieg in Langenfeld

Das Spiel nach der ersten Saisonniederlage ist für jedes Team ein Scheideweg. Die Rostock Griffins konnten mit ihrem Auswärtssieg bei den Langenfeld Longhorns gestern in die Erfolgsspur zurückfinden und damit einen wichtigen Charaktertest bestehen. Grundlage dieses Erfolges war an diesem Tag eine stark verbesserte Offense. Ohne Ballverluste dirigierte Quarterback Christopher Jeffries-Griggs

Griffins reisen nach Solingen

Am kommenden Wochenende steht für die Greifen bereits die nächste lange Auswärtsfahrt auf dem Programm. Dieses Mal geht es zu den heimstarken Solingen Paladins in die Jahnkampfbahn. Auf Grund der späten Kickoff-Zeit wird die Mannschaft erst direkt am Spieltag nach Solingen reisen. Die Paladins, ihrerseits im zweiten GFL 2 Jahr, sind mit zwei überraschend knappen

Griffins besiegen die Langenfeld Longhorns

Die Rostock Griffins starten in die Saison und knapp 900 Zuschauer wollten sich das erste Heimspiel, den HK Solartec Gameday, bei sonnigem aber kühlem Wetter nicht entgehen lassen. Nach gewonnenem Münzwurf entschieden sich die Gäste aus Langenfeld das Angriffsrecht zuerst den Griffins zu überlassen, doch diese konnten daraus kein Kapital schlagen

Heimspielauftakt – Greifen empfangen Longhorns

Jetzt beginnt die Saison erst richtig für die Griffins, denn es ist HEIMSPIELAUFTAKT! Wenn die Greifen am Sonntag beim HK Solartec / SOLAREXPRESS Gameday ihren Home-Opener gegen die Langenfeld Longhorns bestreiten, gehen für die Rostocker Footballfans 252 Tage ohne GFL 2 Football zu Ende. Mit den Longhorns kommt ein unbequemes und gut gecoachtes Team an

Griffins mit Sieg zum Auftakt

Etabliertes GFL 2 Team gegen Aufsteiger. Was von der Papierform eine klare Angelegenheit zu werden schien, entwickelte sich beim Auswärtsspiel gegen die Troisdorf Jets zu einem harten Stück Arbeit für die Griffins. Personell nicht in Bestbesetzung angereist konnten die Greifen allerdings gleich im ersten Drive punkten. Nach einem langen Pass auf Chiam

Griffins reisen zum Saisonstart nach Troisdorf

Zum ersten Saisonspiel steht für die Griffins gleich eine über 600 km lange Auswärtsfahrt zum Aufsteiger Troisdorf Jets an. Die traditionsreichen Jets konnten im vergangenen Jahr die Regionalliga West gewinnen und den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse feiern, verfügen grundsätzlich aber schon über viele Jahre Zweitligaerfahrung. So konnte das Team von