Griffins gewinnen Saisonfinale in Lübeck

Gemessen an der Stärke des Gegners war es am letzten Spieltag der GFL 2 wohl die beste Saisonleistung der Rostock Griffins, welche dem Team zu einem 33-16-Auswärtssieg verhalf. Mit diesem Sieg konnten die Männer von der Ostseeküste den 3. Platz in der Endabrechnung sowie eine „Winning Season“ sichern. Head Coach Kuhfeldt fasste

Zum Saisonabschluss zu den Lübeck Cougars

Die Cougars, die am vergangenen Wochenende den bis dato noch ungeschlagenen Elmshorn Fighting Pirates die erste Niederlage der Saison zufügen konnten, stehen nach einer starken Saison bereits als Vizemeister der GFL 2 Nord fest und werden sich mit einem Sieg von ihrem Heimpublikum in die Winterpause verabschieden wollen. Durch die

Revanche in Hamburg?

Am kommenden Samstag steht für die Griffins das Rückspiel in Hamburg gegen die Huskies auf dem Programm. Das Hinspiel in Rostock konnten die Huskies mit 40:36 knapp für sich entscheiden, so dass es für die Griffins in diesem Spiel um etwas Wiedergutmachung geht. Außerdem wollen die Hansestädter natürlich die positive Energie

Griffins mit Charaktersieg im letzten Heimspiel

Die 721 Zuschauer im Rostocker Leichtathletikstadion erlebten am Sonntag ein sehr emotionales letztes Heimspiel der GFL 2 Saison 2019.   Noch vor Spielbeginn im Penneke-Gameday wurden die langjährigen Griffins-Spieler Gunnar Schuhr und Andre Mahler in den Football Ruhestand verabschiedet, wobei das Wort langjährig gerade im Fall von Gunnar Schuhr eigentlich kaum ausreicht.

Griffins vor letztem Heimspiel 2019

Zum siebenten und damit letzten Heimspiel der GFL 2 Saison 2019 empfangen die Griffins am Sonntag im Rostocker Leichtathletikstadion die Solingen Paladins. Mit den Paladins kommt ein Gegner an die Ostsee der ähnlich wie die Greifen in dieser Spielzeit etwas hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben ist, was sich auch in den

Griffins unterliegen trotz starken Kampfes beim Spitzenreiter

Auch wenn das Ergebnis mit 54 zu 23 für die Gastgeber am Ende deutlich war, konnten die Griffins in der Partie beim Spitzenreiter aus Elmshorn Akzente setzen und präsentierten sich durchaus angriffslustig. Die Pirates sind in diesem Jahr noch ungeschlagen und das Maß aller Dinge in der GFL2 Nord. Dementsprechend starten

Griffins beim Tabellenführer zu Gast

Mit 3 Niederlagen in Folge, zwei davon in nahezu letzter Sekunde, reisen die Greifen am Samstag zum Rückspiel gegen die noch immer ungeschlagenen Fighting Pirates nach Elmshorn. In dieser Situation sicher nicht der dankbarste Gegner, hat die Begegnung auch etwas Positives für die Griffins, denn als Außenseiter kann man im Krückaustadion befreit

Griffins müssen sich in einem Footballkrimi geschlagen geben

Am Sonntag erlebten die zahlreichen Zuschauer des AOK-Gamedays, die trotz der Hanse Sail den Weg ins Rostocker Leichtathletikstadion gefunden hatten, ein Spiel, das alles zu bieten hatte, was American Football ausmacht. Großer Sport, großartiges Rahmenprogramm, wahnsinnige Kulisse… Überschattet wurde die Partie von einer schweren Verletzung auf Seiten der Gäste gleich zu Beginn

Griffins wollen zurück in die Erfolgsspur

Am Sonntag, den 11.08.2019 um 15.00 Uhr, gastiert der letztjährige Erstligist Hamburg Huskies im Rostocker Leichtathletikstadion. Bereits in der Saison 2013 trafen beide Teams in der GFL 2 aufeinander, allerdings mussten die Greifen in ihrer damals ersten GFL 2 Saison ordentlich Lehrgeld zahlen. In einem weiteren Aufeinandertreffen während der Vorbereitung auf

Griffins unterliegen Tabellenführer trotz starker kämpferischer Leistung

Die Vorzeichen waren klar verteilt, ungeschlagener Tabellenführer gegen den 3. der Tabelle. Und leider blieb den Griffins vor der großartigen Kulisse von 1.024 Zuschauern die Überraschung gegen die Elmshorn Fighting Pirates versagt. Nach dem gewonnenen Münzwürf entschieden sich die Gäste aus Elmshorn direkt für den Ballbesitz und konnten den ersten Drive