Griffins gehen mit Sieg bei den Berlin Adlern in die Sommerpause

Sie haben es geschafft! Die Rostock Griffins konnten nochmal alle Kräfte mobilisieren und die Berlin Adler im letzten Spiel vor der Sommerpause mit 19 zu 0 besiegen. Mit ihrem fünften Sieg in Folge können die Greifen somit den zweiten Tabellenplatz festigen. Personell stark angeschlagen war die Partie beim Traditionsteam aus Berlin

Griffins fahren nach Berlin

Im ersten Spiel der Rückrunde und gleichzeitig dem letzten Spiel vor der Sommerpause müssen die Griffins bei den Berlin Adlern antreten. Eine Partie, welche unter etwas anderen Vorzeichen steht als das Hinspiel, bestätigten die Berliner doch in den letzten Wochen ihren Aufwärtstrend mit einem Heimsieg gegen Lübeck und respektablen 30

Griffins empfangen Longhorns zum Rückspiel

Ausnahmsweise um 17 Uhr empfangen die Rostock Griffins an diesem Samstag die Langenfeld Longhorns zum Rückspiel in der GFL 2. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison ist allen Beteiligten noch in schmerzlicher Erinnerung. Abgesehen von der 35-17 Niederlage, war es vor allem die schwere Verletzung von Quarterback Teejay Gordon, welche das Spiel

Griffins zünden Offensivfeuerwerk und gewinnen 62-27 in Paderborn

Es war ein wichtiges Spiel, dieses sechste Saisonspiel in Paderborn. In einer zweiten Bundesliga, in der der Spitzenreiter der Düsseldorf Panther souverän seine Kreise zieht, sonst aber Jeder Jeden besiegen kann, wollten die Griffins sich mit Nachdruck in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Mit einem 62 zu 27 Auswärtssieg ist dies eindrucksvoll gelungen. Diesmal

Griffins in Paderborn gefordert

Nach 5 Spielen in Folge konnten die Griffins am vergangenen Wochenende etwas Kraft tanken, bevor es nun wieder um GFL2-Punkte geht. Gegner am kommenden Sonntag ist das Team der Paderborn Dolphins, welches zuletzt denkbar knapp mit 29 zu 30 bei den Langenfeld Longhorns den Kürzeren zog. Sportdirektor Schmidt: „Das Feld in der

Griffins schlagen Adler vor 4500 Zuschauern – grandiose Footballparty in Rostock

Es war definitiv das Highlight in der 20-jährigen Geschichte des Footballsports in Rostock. Präsentiert vom Hauptsponsor der Greifen, der OstseeSparkasse Rostock, konnte im altehrwürdigen Ostseestadion zum OSPA Gameday der sechsmalige Deutsche Meister Berlin Adler vor 4.500 Zuschauern mit 20 zu 3 besiegt werden. Die Ehrenamtlichen der Griffins, allen voran Manager Jens Putzier, hatten wochenlang unheimlich viel Zeit

Griffins empfangen Adler im Ostseestadion

Ein Spiel der Superlative erwartet die Sport- und Footballfans in Rostock sowie in ganz MV. Erstmalig in der Vereinsgeschichte werden die Griffins ein Footballspiel im altehrwürdigen Ostseestadion austragen und dabei ist der Gegner kein Geringerer als der sechsfache deutsche Meister, die Berlin Adler. Wer den Fans der Griffins dies vor ein

Griffins sinnen auf Revanche

Auch wenn ihnen das intensive Spiel in Solingen noch in den Knochen steckt, mental sind alle Greifen schon bereit für das Rückspiel. Dass durch die Verletzung von QB Gordon entstandene kleine Tief soll mit einem Heimsieg schnell überwunden werden. Die Abstimmung mit dem neuen Spielmacher der Griffins, Christopher Andrews, wird auch