Greg Williams Jr. wieder im Allgäu

Greg wird ab sofort das Backfield der Allgäu Comets für die restliche GFL Saison 2017 unterstützen. Bereits in der vergangenen Saison konnte der Cornerback überzeugen und freut sich bereits wieder auf Kempten und die Comets. In der abgelaufenen Saison war Greg Williams Jr. in der Statistik der abgewehrten Pässe mit 13

Comets mit bitterer Heimniederlage

Es war kein erfolgreiches Wochenende für die Allgäu Comets. Alle Punkte gingen in die Landeshauptstadt. Zuerst unterlagen die Ladies den München Rangers Ladies mit 6:14 und dann das GFL Team den Munich Cowboys mit 14:21. Die äußerlichen Voraussetzungen waren gegeben: nicht zu heiss und ein trockener Rasen warteten auf die Akteure.

Comets im Bayernderby gegen München

Zum Rückspiel gegen die Munich Cowboys kommt es am SUBWAY-Gameday im Kemptener Illerstadion. Ein bayerischer Doubleheader steht an, denn die Comets Ladies treffen bereits um 11 Uhr auf die Ladies der München Rangers, ebenfalls im Illerstadion Kempten. Beide Teams konnten in dieser Saison bisher wenig überzeugen. Mit jeweils einem Sieg stehen

Comets in Stuttgart gefordert

Nicht rosig sieht der bisherige Saisonverlauf der Allgäu Comets in der German Football League aus. Bei sechs bestrittenen Partien konnte nur eine gewonnen werden. Dennoch ist man im Allgäu noch relativ entspannt, so hat man bereits Hin- und Rückspiel gegen die beiden stärksten Teams des Vorjahres bestritten: Schwäbisch Hall und

Comets unterliegen Tabellenführer deutlich

Foto: Jelenko Miladinovic Trotz sommerlicher Temperaturen fanden sich knapp 1000 Zuschauer zum Subway-Gameday und somit zum zweiten Heimspiel der Allgäu Comets im Illerstadion Kempten ein. Sie sahen zu Beginn eine nervöse Allgäuer Offense und so gehörten die ersten Punkte der Partie den Gästen aus Schwäbisch Hall. Mit einem kurzen Pass von

Bittere Niederlage in Ingolstadt

In Ingolstadt setzte es die zweite Saisonniederlage im dritten Auswärtsspiel für die Allgäu Comets. Ab dem Kickoff legten die Dukes gleich mächtig los und gingen nach einem schnellen Drive durch einen Lauf mit 6:0 in Führung. Und es kam noch dicker. Der Punt der Allgäuer wurde direkt in die Endzone

Comets gastieren beim Aufsteiger

Beim dritten Auswärtsspiel in Folge geht es für den Bundesligisten aus Kempten nach Oberbayern, genauer gesagt nach Ingolstadt. Samstag Abend sind die Dukes der Gastgeber für das erste Ligaspiel zwischen den beiden Vereinen. Bisher gab es nur ein Vorbereitungsspiel 2010 in Kempten. Der starke Aufsteiger aus der GFL 2 hat bereits

Comets siegreich in München

Nach dem verkorksten Auftakt in Schwäbisch Hall war im Allgäu klar, dass es nun besser laufen musste. Und so ging das Team von HC Brian Caler auch in die Partie. Den ersten Versuch der Cowboys-Offense, ein langer Pass, konnte von #10 Kevin Wiedmann direkt abgefangen werden und bis an die 6