Mit dem Kauf der Mund-Nasen-Schutz Maske, dem Multischutz oder anderen Mercenaries Fanartikeln haben die Fans gleich drei Möglichkeiten Gutes tun. Für sich selbst, indem sie sich schützen und die aktuelle Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen erfüllen. Und für die Marburg Mercenaries, die wie alle anderen Sportvereine mit der aktuellen Corona Situation zu kämpfen haben.

Sehr kreativ war dabei der Jerseyhersteller DB-13, welcher mittlerweile 114 Teams ausstattet, darunter auch die Marburg Mercenaries. Sie haben ihre Produktion auf hochwertige und zertifizierte Mund-Nasen-Masken umgestellt. Davon profitieren jetzt auch die Mercenaries und viele andere Vereine, denn über DB -13 können die Vereine Masken in ihrem Design verkaufen. Von jeder Bestellung geht ein Teil direkt als Provision an den Verein. Der Verein hat mit Design, Produktion und Verkauf keinen Aufwand, das übernimmt alles DB-13. Der Verein muss nur die Logorechte für diese Masken übertragen und verdient dann an jedem Verkauf mit. Für die Spieler, Trainer, Fans und sonstige Vereinsmitglieder ist es sicher schöner, eine Maske im Vereinsdesign zu tragen, wenn schon eine Maske getragen werden muss. Und aufgrund der bundesweiten Maskenpflicht sollte genügend Nachfrage vorhanden sein. Für nur 10,- Euro ist die Mercenaries Maske hier erhältlich.

Zusätzlich bieten die Marburger in ihrem eigenen Fanshop noch einen sogenannten Multischutz an. Auch dieser erfüllt die Auflagen der Maskenpflicht und ist für diejenigen eine interessante Alternative, die mit den herkömmlichen Masken nicht so zurechtkommen. Für Sport ist der Multischutz ideal, gleichzeitig kann er auch als Neckwarmer und für viele andere Verwendungen genutzt werden. Außerdem ist es ein idealer Schutz für Fahrrad – und Motorradfahrer und einfach ein cooles Teil.

Dieser kostet ebenfalls nur 10,- Euro und kann direkt per mail an [email protected] gegen Vorkasse bestellt werden. Die Zahlungsdetails kommen dann per Mail, aufgrund der großen nachfrage sind ca. 14 Tage Lieferzeit einzuplanen.

Im Fanshop der Mercenaries gibt es noch viele weitere Bekleidungs- und Merchandising Artikel im Look der Söldner. Wenn schon keine Footballspiele besucht werden können, haben hier die Fans die Gelegenheit, in Ruhe zu Hause im reichhaltigen Sortiment zu stöbern und einzukaufen: https://www.marburg-mercenaries.2k5.shop/

Das möchte auch Marburgs Präsident Carsten Dalkowski allen Fans besonders ans Herz legen: „Wir freuen uns mit unseren Partnern db-13 und 2k5-athletics nun auch Alltags-Schutz in unseren Vereinsfarben anbieten zu können. Beide Aktionen kommen direkt dem Verein zugute. Auch ist natürlich unser Fanshop online immer zu erreichen, auch dort freuen wir uns über Bestellungen, selbst wenn ein Start der Saison noch nicht absehbar ist.“

Ähnlicher Artikel