Mit dem erst 19-jährigen Yannic Oswald wechselt ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent vom GFL-Süd-Aufsteiger Ravensburg Razorbacks nach Braunschweig.

Foto: Shakral Photography

Erst 2017 begann Yannic Oswald im Jugendteam der Razorbacks mit dem American Football, wurde aber umgehend auf diversen Positionen wie Defense End, Tight End oder auch als Kicker und Punter in den jeweiligen Special Teams eingesetzt. Bereits im Frühjahr des letzten Jahres wurde er dann frühzeitig in das GFL 2-Team der Ravensburger berufen, wo er dann umgehend in allen Saisonspielen entweder als Defensive End oder auch als Outside Linebacker auflief.  In 10 Saisonspielen für die Baden-Württemberger erzielte er 36 Tackles, davon fünf Quarterback-Sacks und forcierte einen Ballverlust. Zusätzlich verwandelte er als Kicker 27 Extrapunkte, ein Fieldgoal und war für die Kick-Offs zuständig. Des Weiteren kam er auch sporadisch als Punter zum Einsatz.

Nach einer Kontaktaufnahme mit Head Coach Troy Tomlin und einem Wochenendaufenthalt in Braunschweig, stand für den 1,87 m großen und 118 kg schweren Verteidiger relativ schnell fest, dass er 2020 im Jersey der Lions auflaufen möchte. Positiver Nebeneffekt ist dabei, dass er im April an der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurswesen beginnen wird und somit auch die räumliche Nähe zu Braunschweig gegeben ist.

Braunschweig New Yorker Lions
Braunschweig New Yorker Lions
Gegründet: 1987 Farben: schwarz / rot Spielstätte: Eintracht-Stadion, Braunschweig Erfolge: Deutscher Meister 1997, 1998, 1999, 2005, 2006, 2007, 2008, 2013, 2014, 2015, 2016, 2019 Eurobowl-Sieger: 1999, 2003, 2015, 2016, 2017, 2018 Head Coach: Troy Tomlin
http://www.newyorker-lions.de/

Ähnlicher Artikel