Nach seiner ersten Herrensaison in der GFL2 in 2019 wechselt der 20-jährige Nico Werner von den Hannover Spartans zu den New Yorker Lions.

Foto: Katharina Hohenhoff

In 2014 begann der Passverteidiger mit dem American Football im Jugendteam der Hannover Grizzlies. Nachdem diese aber zur Mitte desselben Jahres aufgelöst wurden, ging es direkt zum Stadtrivalen, den Hannover Spartans. Dort spielte er bis einschließlich der Saison 2018 hauptsächlich auf der Position des Defensive Back, bekam aber auch Einsatzzeit als Wide Receiver, Runningback und half sogar als Quarterback aus.

Nach dem Wechsel ins Herrenteam und dem Aufstieg der Spartans in die GFL2, blieb er seiner angestammtem Position als Passverteidiger treu und konnte in 11 Spielen 16 Tackle und vier abgewehrte Pässen seiner Statistik gutschreiben.

Da die New Yorker Lions nach eigener Aussage des 1,84 m großen und 90 kg schweren angehenden Betriebswirt im Bereich Sportmanagement das Lieblingsteam sind, nutzte Nico Werner die Chance und nahm am Ende Oktober 2019 veranstalteten Tryout teil und schaffte umgehend den Sprung in den GFL Kader des amtierenden Deutschen Meisters.

Braunschweig New Yorker Lions
Braunschweig New Yorker Lions
Gegründet: 1987 Farben: schwarz / rot Spielstätte: Eintracht-Stadion, Braunschweig Erfolge: Deutscher Meister 1997, 1998, 1999, 2005, 2006, 2007, 2008, 2013, 2014, 2015, 2016, 2019 Eurobowl-Sieger: 1999, 2003, 2015, 2016, 2017, 2018 Head Coach: Troy Tomlin
http://www.newyorker-lions.de/

Ähnlicher Artikel