Nur 7 Tage nach dem bisherigen Saisonhighlight im Ostseestadion steht für die Greifen bereits das nächste Heimspiel auf dem Programm, dieses Mal wieder in gewohnter Umgebung. Zum 3.Heimspiel der Saison empfangen die Griffins am Samstag den Aufsteiger Troisdorf Jets. Beide Mannschaften standen sich in dieser Saison bereits gegenüber. In Troisdorf gab es einen umkämpften 30:20 Sieg für die Griffins.

Aktuell belegen die noch sieglosen Jets den letzten Tabellenplatz, allerdings hat bereits das Hinspiel gezeigt, dass die Mannschaft nicht zu unterschätzen ist. Besonders Quarterback Jannik Nowak und Running Back Philipp Bürling gilt es für die Rostocker Defense in Schach zu halten, will man das Spiel am Samstag erfolgreich gestalten. Angesichts der aktuellen Tabellensituation stehen die Jets bereits fast unter dem Druck gewinnen zu müssen, will man nicht frühzeitig schon als erster Absteiger aus der GFL 2 Nord feststehen. Angeschlagene Boxer aber sind bekanntlich die gefährlichsten und oft fehlte dem Team aus NRW nur das besagte Quäntchen Glück zum Sieg.

Auf Rostocker Seite fehlen weiterhin der gesperrte Darrain Winston und der verletzte Maximilian Locke. Auch einige andere Leistungsträger sind angeschlagen, so dass die Entscheidung über Ihren Einsatz erst am Spieltag getroffen werden kann. Für die Greifen gilt es, den Schwung aus den letzten beiden Spielen mitzunehmen und sich das Leben nicht durch Unkonzentriertheiten selbst schwer zu machen.

„Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft die Favoritenrolle in diesem Spiel gut annehmen wird und wir die kleinen Fehler der letzten Spiele abstellen können.“ so Sportdirektor Ronny Schmidt mit Blick auf das Spiel am Samstag.

Kickoff im Rostocker Leichtathletikstadion ist um 16:00 Uhr und neben tollem GFL2 Football wird den Zuschauern auch noch einiges mehr geboten. Am Neue Rostocker Wohnungsgenossenschaft GAMEDAY gibt es für alle Kids zum Beispiel kostenloses Popcorn, der Rest des großartigen Familienprogramms sollte mittlerweile bekannt sein… Parken ist auf VIP 1 des FC Hansa Rostock möglich, nicht wie gewohnt auf VIP 2´1.

Wir freuen uns auf alle GrifFANS !!!

 

Foto: Bernd-Udo Wiedicke

 

Rostock Griffins
Rostock Griffins
Die Rostock Griffins spielen seit 1997 (vor 2007 unter dem Namen Baltic Blue Stars) American Football in Rostock. Seit 2007 haben sich die Griffins dem leistungsorientierten Football-Sport verschrieben und sind seit dem auf dem Weg in das Football-Oberhaus. Im Jahr 2009 spielte die Herrenmannschaft noch in der Oberliga Ost (4.Liga), konnte seitdem 2 Aufstiege verzeichnen und wurde 2012 erstmals Meister des Spielverbundes Ost (Gebiet der neuen Bundesländer). 2013 konnten die Griffins nach erfolgreicher Relegation in der German Football League 2 antreten. Im Jahr 2014 traten die Rostock Griffins wieder in der 3. Liga an und beendeten diese auf Platz 2. 2015 konnte zum zweiten und 2016 das dritte Mal die MEISTERSCHAFT der Regionalliga Ost gefeiert werden. Dabei lieferten die Greifen eine perfekte Saison ohne Niederlage ab und blieben saisonübergreifend seit Mai 2014 26x ungeschlagen in Liga 3. Folgerichtig stiegen sie zum zweiten Mal nach 2013 in die GFL 2 auf.
https://rostockgriffins.de/

Ähnlicher Artikel