Gleich vier Akteure des Regionalliga-Teams der Lions 2 verstärken in der GFL-Saison 2019 die Mannschaft der New Yorker Lions. Alle vier Akteure begannen im 1. FFC Braunschweig ihre Footballkarriere und wollen nun in der höchsten deutschen Spielklasse, der GFL, ihr Können unter Beweis stellen.

Dominik Drünkler
Der erfahrenste Spieler im Bunde ist der 24-jährige Dominik Drünkler. Bereits 2006 begann der Offense-Line-Spieler im Junioren Flag Team des 1. FFC Braunschweig, den damaligen Red Cubs 94. Über die Mannschaft der Junior Lions ging es 2015 zu den Lions 2, denen er bis zur letzten Saison treu blieb und u.a. den Aufstieg in die Regionalliga Nord feiern konnte. Der 1,78 m große und 136 kg schwere, auf allen Positionen in der Offense Line einsetzbare Produktionsmitarbeiter eines Automobilherstellers, rückte über das Tryout der New Yorker Lions Ende Oktober letzten Jahres in das GFL-Team.

Leonard Klages
Ebenfalls über das Tryout fand Leonard Klages den Weg in den Kader der GFL-Mannschaft. Der 23-jährige Groß- und Außenhandelskaufmann begann 2011 im Team der Junior Lions als Defensive End, bevor er in der gleichen Position 2014 zu den Lions 2 stieß. Bis auf die Saison 2018 spielte der begeisterte Motorradfahrer in der Verteidigung der Teams des 1. FFC Braunschweig, ehe er im letzten Jahr erfolgreich als Runningback in der Regionalliga Nord auflief. In der Saison 2019 wird der 1,85 m große und 103 kg schwere Leonard Klages als Linebacker die Defense der Löwenstädter verstärken.

Mark Peschelt
Seit 2010 im 1. FFC Braunschweig aktiv ist der 24-jährige Mark Peschelt. Über die Junior Lions kam auch er 2013 zu den Lions 2. Das American-Football-Multitalent kann dabei nicht nur als Wide Receiver auf sich aufmerksam machen, sondern macht auch als Punter und Kicker eine gute Figur auf dem Footballfeld, was ihn u.a. eine Berufung in das Junioren Auswahlteam Niedersachsens, den Mustangs, einbrachte. Der gelernte, 1,89 m große und 94 kg schwere, KFZ-Mechatroniker wagt nun nach erfolgreichen Jahren im Regionalligateam der Lions den nächsten Schritt und möchte auch in der GFL sein Können unter Beweis stellen.

Michael Hentschel
Der letzte und jüngste im Quartett der ehemaligen Spieler der Lions 2 ist der 21-jährige Michael Hentschel. Erst seit Ende 2017 im Team der Lions 2, konnte er bereits in seiner ersten Saison erfolgreich durchstarten und diese als Top-Scorer der Regionalligamannschaft beenden. Einsetzbar als Wide Receiver, als auch als Kick-Off- und Punt-Returner, konnte er in der Regionalliga seine Schnelligkeit unter Beweis stellen und sich umgehend etablieren. Der 1,83 m große und 78 kg schwere Student für Wirtschaftsingenieurswesen-Elektrotechnik an der TU Braunschweig weiß zwar, dass er noch viel zu lernen hat und seine Fähigkeiten ausbauen muss, hofft aber dennoch, die Mannschaft der New Yorker Lions bestmöglich unterstützen zu können.

Braunschweig New Yorker Lions
Braunschweig New Yorker Lions
Gegründet: 1987 Farben: schwarz / rot Spielstätte: Eintracht-Stadion, Braunschweig Erfolge: Deutscher Meister 1997, 1998, 1999, 2005, 2006, 2007, 2008, 2013, 2014, 2015, 2016 Eurobowl-Sieger: 1999, 2003, 2015, 2016, 2017 Head Coach: Troy Tomlin
http://www.newyorker-lions.de/

Ähnlicher Artikel