Mit dem aktuell erst 19-jährigen Sebastian Fleck wechselt ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent vom GFL-Juniors-Team der Hamburg Blue Devils zum GFL-Team der New Yorker Lions. 
Der aus Henstedt-Ulzburg stammende Wide Receiver begann Mitte 2015 im Team der Norderstedt Junior Mustangs mit dem American Football. Nach drei Spielzeiten mit den Mustangs und einer für den angehenden KFZ-Mechatroniker mit 15 Passfängen für 584 Yards und 12 Touchdowns erfolgreichen Saison 2017 ging es im Januar 2018 zu den Hamburg Blue Devils in die GFL Juniors. Zum Ende der Saison standen für ihn und sein Team fünf Siege, vier Niederlagen und ein Unentschieden zu Buche, was den vierten Tabellenplatz in der GFL Juniors Gruppe Nord bedeutete.
Nachdem es den 1,95m großen und 82kg schweren Ballfänger aus beruflichen Gründen im letzten September nach Hannover brachte und er auf der Suche nach einem neuen Team im Herrenbereich war, war es die beste Option für ihn – um von den besten zu lernen – in Braunschweig für das Team der New Yorker Lions zu spielen.
(Fotos: Christian Fenneberg)

Braunschweig New Yorker Lions
Braunschweig New Yorker Lions
Gegründet: 1987 Farben: schwarz / rot Spielstätte: Eintracht-Stadion, Braunschweig Erfolge: Deutscher Meister 1997, 1998, 1999, 2005, 2006, 2007, 2008, 2013, 2014, 2015, 2016 Eurobowl-Sieger: 1999, 2003, 2015, 2016, 2017 Head Coach: Troy Tomlin
http://www.newyorker-lions.de/

Ähnlicher Artikel