Am vergangenen Freitag fand im Ratskeller 12 die Saisonabschlussfeier der Griffins Seniors statt.
 
Bereits um 21 Uhr traf sich das Team um Headcoach Dr. Kuhfeldt zu einer kleinen Zusammenfassung der GFL 2 Saison 2018. Dazu hatte das Media Team als Warmup ein kleines Highlight Video erstellt und stimmte das Team inklusive der Partner auf die folgende Feierlichkeit, die auch von der Rostocker Brauerei unterstützt wurde, ein. Anschließend konnten Team Manager Putzier und der Coach die Pokale bzw. Awards für die Saison verleihen.
 
Team MVP unter tosendem Applaus wurde dabei Receiver und Kicker Erik Weilandt, der sich als besonders zuverlässige Anspielstation und eiskalter Kicker, damit gleichzeitig auch Team Topscorer, in den Vordergrund gespielt hatte.
 
Anschließend feierte das Team mit seinen GrifFANS bis in die frühen Morgenstunden bei feinster Black Music von Stadion-DJAyke und dem aus Pitch Black Zeiten nur zu gut bekannten DJ Joker.
 
Die weiteren Awards, die übrigens wieder von unserem lieben Rostocker Künstler Ené Slawow alias ENEOS gestiftet wurden, gingen an:
  • Rookie of the Year – Eric Rohde (WR)
  • Most improved Player – Maximilian Locke (Oline)
  • Weapon X – Timothy Hayes jr. (DB)
  • From Daylight to Darkness – David Inzinyon (LB)
  • The dirty 12, das dreckige Dutzend – Defense Line
  • Defense MVP – Herbert Whithurst jr. (DB)
  • Lovely Heart Media Award♥ – Jenny Gattuso (Media Team)

 

Foto: Rostock Griffins Media Team  

 

Rostock Griffins
Rostock Griffins
Die Rostock Griffins spielen seit 1997 (vor 2007 unter dem Namen Baltic Blue Stars) American Football in Rostock. Seit 2007 haben sich die Griffins dem leistungsorientierten Football-Sport verschrieben und sind seit dem auf dem Weg in das Football-Oberhaus. Im Jahr 2009 spielte die Herrenmannschaft noch in der Oberliga Ost (4.Liga), konnte seitdem 2 Aufstiege verzeichnen und wurde 2012 erstmals Meister des Spielverbundes Ost (Gebiet der neuen Bundesländer). 2013 konnten die Griffins nach erfolgreicher Relegation in der German Football League 2 antreten. Im Jahr 2014 traten die Rostock Griffins wieder in der 3. Liga an und beendeten diese auf Platz 2. 2015 konnte zum zweiten und 2016 das dritte Mal die MEISTERSCHAFT der Regionalliga Ost gefeiert werden. Dabei lieferten die Greifen eine perfekte Saison ohne Niederlage ab und blieben saisonübergreifend seit Mai 2014 26x ungeschlagen in Liga 3. Folgerichtig stiegen sie zum zweiten Mal nach 2013 in die GFL 2 auf.
http://rostock-griffins.de/

Ähnlicher Artikel