Navigation
Home > GFL > Scorpions-Mitglieder müssen neuen Vorstandsvorsitzenden wählen

Scorpions-Mitglieder müssen neuen Vorstandsvorsitzenden wählen

Scorpions-Mitglieder müssen neuen Vorstandsvorsitzenden wählen

 Markus Würtele legt sein Amt nach sieben Jahren nieder

Nach rund sieben Jahren, in denen Markus Würtele das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Stuttgart Scorpions innehatte, wird diese Ära in wenigen Wochen enden. So hat Würtele seine Vorstandskollegen Carolin Wenzelburger, Erwin Schmidt, Sebastian Putz und Michael Hulsman kürzlich darüber informiert, dass er seine Aufgaben mit Wirkung zum 15. September 2017 niederlegen wird. Als Grund hierfür gibt er primär Amtsmüdigkeit und die Abnutzungserscheinungen an, welche solch ein Posten mit sich bringt.
Denn wer Würtele kennt, der weiß, dass er jeden Tag zu 100% Prozent für den Verein gegeben hat, Tag und Nacht zur Verfügung stand. Und da lässt es sich kaum vermeiden, dass die Akkus irgendwann einfach leer sind. Zumal er inzwischen nur zu gut weiß, wie viel Energie zur Umsetzung solcher Projekte wie z.B. dem kürzlich erfolgten Umbau des TuS-Trainingsplatzes vonnöten ist; Energie, die er in naher Zukunft nicht mehr aufbringen könnte für die Aufgaben, die anstehen.
Neben dem genannten Trainingsplatzumbau dürfte die finanzielle Bilanz zu seinen größten Verdiensten zählen; heute ist der Club erstmals seit vielen Jahren schuldenfrei und steht finanziell so gut da, wie es 2010, als er im Alter von nur 23 Jahren den Vorsitz übernahm, nicht mal ansatzweise absehbar war.

Sportlich gesehen fällt seine Bilanz durchwachsen aus. Zu mehr als dem Viertelfinale wollte es für das Aushängeschild des Clubs, dem GFL-Team, in keinem Jahr reichen, und während die Konkurrenz einen Schritt nach dem anderen machte, herrschte auf der Waldau eine gewisse Stagnation. Besser lief es da im Unterbau: Die Zahl der Jugendmannschaften konnte in seiner Amtszeit auf fünf erhöht werden und die Damen durften 2012 die Meisterschaft der zweiten Bundesliga feiern.

Am 15. September obliegt es nun den Mitgliedern der Scorpions, bei der Mitgliederversammlung (19 Uhr im Tagungsraum 0.6 im SpOrt Stuttgart – direkt neben Mercedes Benz Arena – Fritz-Walter Weg 19, 70372 Stuttgart) diejenige/denjenigen zu wählen, die/der ab dem 16. September in die Fußstapfen von Markus Würtele treten soll.

Ähnlicher Artikel

Top